?

Diese 10 Fragen verraten, ob du die Zombie-Apokalypse überleben würdest!

Ein tödliches Virus hat die Welt in seinem Griff. Die Toten sind auferstanden und sind auf einem Amoklauf. Hast du das Zeug dazu, die Zombie-Apokalypse zu überleben?

Quiz starten

Zombie-Apokalypse

Zombies: Sie gehören zu den beliebtesten Horrorfiguren der Neuzeit. Kaum ein Jahr geht vorüber, ohne ein neues Zombie-Video-Spiel oder einen neuen Zombie-Film.

Und in allen geht es um die Vorstellung der Apokalypse – hervorgerufen durch die Untoten. Warum die Toten wieder unter die Lebenden wandeln, ist dabei relativ gleichgültig. Mal ist es ein schreckliches Virus, mal Zauberei, ein anderes Mal weiß man es gar nicht.

Doch die spannendste Frage, die so gut wie jeder Zuschauer hat, ist: Würde ich eine Zombie-Apokalypse überleben?

Und dieser Frage gehen wir heute auf den Grund!

Würdest du eine Zombie-Apokalypse überleben?

Dieses Quiz schafft es, nur anhand von 10 Fragen herauszufinden, ob du aus dem richtigen Holz geschnitzt bist, um es in einer apokalyptischen Welt voller Untoter zu etwas zu bringen.

Würdest du es schaffen, die Apokalypse zu überstehe, um eine neue Gesellschaft aufzubauen? Diese und mehr Fragen werden in diesem Quiz beantwortet! Worauf wartest du noch? Mach dieses Quiz jetzt!

Wie überlebt man eine Zombie-Apokalypse

Da von uns zum Glück noch nie jemand in einer echten Zombie-Apokalypse erwacht ist, kann man diese Frage nicht so leicht beantworten. Aber wenn uns all die Filme und Videospiele eine Sache gelehrt haben, dann die Folgende: Lass dich nicht beißen!

Spaß beiseite (obwohl der Tipp seine Richtigkeit hat). Hier sind die wichtigsten 5 Tipps, um eine Zombieapokalypse zu überstehen:

1. Lass dich nicht infizieren

Dieser Tipp ist wohl kaum einer Erwähnung wert, aber dennoch sollte man es ansprechen. Um nicht zu einem Zombie zu werden, ist es überlebenswichtig, dass du dich von jeder Person fernhältst, die offensichtlich krank ist. Sollte aber jemand auch nur die kleinsten Symptome des potentiellen Zombievirus haben, wäre es schon schlau, diese Person künftig zu meiden. Dass zu richtigen Zombies aus dem Weg gehen solltest, ist auch selbstverständlich.

2. Sei vorsichtig

Unterschätze niemals deinen Gegner, besonder nicht Zombies. Das Beste ist es, immer leise zu sein. Die Aufmerksamkeit auf sich zu lenken, ist etwas, das du auf keinen Fall möchtest, wenn Zombies oder potentielle Plünderer in der Nähe sind. Wenn du also jemanden töten musst, dann mach das mit so wenig Lärm wie möglich. Eine Waffe abzufeuern, sollte immer die letzte Option sein, da eine Pistole unglaublich laut ist.

3. Finde eine gute Gruppe

Alleine ist es meist zu gefährlich und deine Überlebenschancen steigen rasant, wenn du jemanden bei dir hast. Selbst wenn ihr nur zu zweit seid, habt ihr schon mehr Chancen als alleine. Am besten ist es, sich mit einer Gruppe starker Menschen zu verbünden, die noch dazu bewaffnet, aber guter Gesinnung sind.

4. Suche nach einem sicheren Ort

Sobald die Apokalypse beginnt, ist es ratsam, jeden Ort zu meiden, an dem sich viele Menschen herumtreiben. Städte sind dann besonders gefährlich. Am besten sucht man nach einem Ort für sich und seine Gruppe, von dem aus man das Umland gut überblicken kann, der aber dennoch gut geschützt ist. Nicht umsonst hat man im Mittelalter Burgen gerne auf Hügeln gebaut und mit einem Graben umgeben.

5. Fülle deine Vorräte

Dies ist wohl einer der wichtigsten Tipps, denn ohne Nahrung wirst du die Zombieapokalypse nicht lange überstehen. Es ist also wichtig, regelmäßig auf Nahrungssuche zu gehen. Ideal ist es, wenn man jagen kann und sich mit Wildpflanzen auskennt. Denn so toll Supermärkte auch sind, sie werden als Erste überfallen und geplündert werden. Im schlimmsten Fall dienen sie auch als Stützpunkt für Plünderer – und solchen Menschen solltest du in der Apokalypse möglichst aus dem Weg gehen.

🤓  Mehr Quizze
✨  Namensgeneratore 🎉  Party & Trinkspiele 👋  Gesprächsstarter 🎓  Trivia 💭  Zitate 🕹  Alle Spiele