App icon Scharade
App Store Scharade
Laden
App icon Gossip Gossip Wer würde am ehesten? Multiplayer-Spiel Laden

Leg dein Handy beiseite und schnapp dir ein paar Freund/innen - es ist Zeit, deine schauspielerischen Fähigkeiten mit Scharade unter Beweis zu stellen! Bei diesem Spieleklassiker kannst du dich auf jede Menge Spaß gefasst machen, wenn du deine Freund/innen dabei beobachtest, wie sie versuchen, fiktive Szenarien darzustellen.

Und wer sagt, dass man nur zu besonderen Anlässen oder bei Spieleabenden Spaß haben kann? Spiele Scharade mit deinen Freund/innen, deiner Familie oder deinen Arbeitskolleg/innen, um deinen Alltag aufregender zu machen. Lies weiter, um alle Tipps und Tricks für ein ultimatives Scharade-Erlebnis zu erfahren!

Beste Freunde Quiz
Wie gut kennen dich deine Freund:innen?
Los geht's!

Wie spielt man Scharade?

Scharade zu spielen ist ganz einfach und erfordert keine besonderen Vorkenntnisse! Hier ist alles, was du wissen musst, falls du eine kurze Wiederholung brauchst.

Erstellt zu Beginn eine Liste mit Wörtern für jede Runde. Schreibt eure Begriffe auf kleine Zettel und gebt sie dann gefaltet in eine Schale oder einen Hut. Dann legt ihr fest, wer zuerst an der Reihe ist.

Bei Scharade geht es darum, zu erraten, welcher Begriff auf dem Zettel steht, den ein/e Mitspieler/in gerade pantomimisch darstellt. Dafür gibt es ein bestimmtes Zeitlimit, normalerweise 1-3 Minuten. Der Haken an der Sache ist, dass die Person, die das Wort vorspielt, keine Geräusche machen darf. Sie darf auch nicht auf Dinge zeigen oder das Wort buchstabieren.

Die erste Person, die das Wort oder die Phrase richtig errät, erhält einen Punkt!

Wie spielt man Scharade in Teams?

Scharade in Teams zu spielen ist eine gute Möglichkeit, alle ins Spiel einzubeziehen. Wenn du das Spiel auf diese Weise spielen willst, befolge diese Schritte:

N e w !
App icon Sudoku
Sudoku | Online Numbers Puzzle
Rated 4.5 stars out of five stars
Spielen

1. Teile die Spieler/innen in Teams ein

Um deinen Scharadeabend noch spannender zu machen, kannst du die Spieler/innen in Teams aufteilen, die gegeneinander antreten. Das Ziel ist dasselbe - bringe deine Teammitglieder dazu, ein Wort zu erraten, indem du es pantomimisch darstellst. Wer zuerst eine bestimmte Anzahl an Punkten erreicht, gewinnt!

Quiz:
Quiz: Deine Blumenauswahl verrät, wie stylisch du bist!
Nicht jeder von uns ist mit einem Sack voll Stil auf die Welt gekommen. Aber wenn es um Stil geht, dann sind Blumen die absoluten Könige! Und sie können ziemlich gut einschätzen, wie viel Stil du hast!
Quiz starten

In Teams gegeneinander anzutreten macht noch mehr Spaß, da die Spieler/innen Strategien entwickeln können, um das gegnerische Team zu schlagen.

2. Entscheidet euch für Kategorien

Hier sind einige Kategorien, die ihr für eurer Spiel auswählen könnt. Wählt Begriffe oder Phrasen aus ein paar Kategorien aus und teilt euren Teammitgliedern die Kategorie mit, bevor der Countdown beginnt:


  • Tiere
  • Aktivitäten
  • Dinge
  • Filme
  • Musikinstrumente
  • Serien
  • Songtitel
  • Buchtitel

Lange Sätze und Wörter in Fremdsprachen sind normalerweise nicht erlaubt. Im Zweifelsfall kannst du deine Mitspieler/innen fragen.

3. Faltet die Zettel und legt sie in eine Schachtel

Faltet jedes Papierstück so, dass der Begriff nicht sichtbar ist. Legt diese Zettel in eine Schachtel. Dann tauschen die Teams ihre Behälter mit Zetteln aus, sodass beide Teams unbekannte Begriffe erhalten.

👉 Empfohlener Artikel: Scharade für Erwachsene | Versaute & Ungezogene Ideen

Als Behälter eignet sich ein Korb, aber du kannst auch ein leeres Glas oder einen Hut verwenden. Achte nur darauf, dass das gegnerische Team die Zettel nicht lesen kann.

4. Legt ein Startteam und ein Zeitlimit fest

Werft eine Münze, um zu bestimmen, welches Team zuerst an der Reihe ist. Legt ein Zeitlimit fest, je nachdem, wie überzeugt ihr von eurem Können seid. Wir verwenden in der Regel ein Zeitlimit von 2 Minuten, aber ihr könnt es euren Bedürfnissen entsprechend anpassen.

Wenn das Team das Wort oder den Satz innerhalb des Zeitlimits errät, bekommt das Team einen Punkt. Läuft die Zeit jedoch ab, gibt es keine Punkte. Nachdem ein Team richtig geraten hat oder die Zeit abgelaufen ist, ist das andere Team an der Reihe.

Wie spielt man Scharade mit Kindern?

Scharade ist ein Spiel für alle Altersstufen, du kannst es also auch ohne Probleme mit deinen Kindern spielen! Wähle am besten Begriffe oder Sätze, die mit ihren Interessen zu tun haben, um es ihnen leichter zu machen.

Zum Beispiel: Wenn die Mitspielenden Tiere mögen, verwende lustige Tierbegriffe; wenn sie Zeichentrickfilme bevorzugen, wähle Wörter oder Phrasen, die mit diesen Sendungen zu tun haben.

👉 Empfohlener Artikel: Halloween Scharade | Gruselige & lustige Ideen für jedes Alter

Passe auch das Zeitlimit entsprechend an - wenn du mit jüngeren Kindern spielst, solltest du ihnen mehr Zeit geben, um ein Wort zu erraten. Du kannst sie auch zu zweit spielen lassen, wobei ein Kind spielt und das andere rät, oder du kannst auch kleine Scharade-Spiele oder Turniere veranstalten, um das Ganze noch spannender zu machen!

Wie spielt man Scharade für Erwachsene?

Erwachsene Spieler/innen können kompliziertere Wörter, Phrasen oder auch abstrakte Ideen für ihr Spiel verwenden. Um es interessanter zu machen, kannst du Sportthemen, beliebte Bücher, Begriffe aus der Wirtschaft und Filmtitel einbauen.

Außerdem kannst du das Spiel ganz einfach zu einem Trinkspiel verwandeln: Wenn du falsch rätst, musst du einen Schluck von deinem Getränk trinken. Eine andere Möglichkeit wäre eine Strafe für falsches Raten einzubauen - die Person, die falsch geraten hat, muss dann eine alberne Aufgabe erfüllen.

Der beste Scharade-Wortgenerator

Bei Scharade sind vor allem Kreativität, Vorstellungskraft und schnelles Denken gefragt. Wenn du mal nicht weiterkommst und neue Ideen für Scharade-Begriffe brauchst, dann nutze unseren kostenlosen Scharade-Wortgenerator!

Lade dir unsere kostenlose Scharade-App “Kabuki” aus deinem bevorzugten App-Store herunter, um zufällige Wörter oder Phrasen für dein Spiel zu erhalten:

Du möchtest nichts herunterladen? Probiere unsere kostenlose Scharade Web-App aus:

Scharade online spielen

👉 Wenn dir immer noch keine Wörter oder Phrasen einfallen, sieh dir unsere Sammlung mit über 1000 lustigen Scharade-Ideen an!

Zusätzliche Scharade-Regeln

Um deinen Scharade-Abend noch herausfordernder zu gestalten, kannst du zusätzliche Regeln aufstellen! Wenn du diese Regeln einbaust, kann das Spiel noch viel lustiger werden:

1. Regel: Redewendungen oder Sprichwörter einbeziehen

Diese Regel ist eher für Erwachsene geeignet. Redewendungen und Sprichwörter können verwendet werden, weil sie kurz und meist bekannt sind, sodass du dir keine Sorgen um das Zeitlimit machen musst.

Wenn du mit Kindern spielst, wähle altersgemäße Redewendungen oder Sprichwörter.

2. Regel: Wähle zwei Personen (anstatt einer), die einen Begriff pantomimisch darstellen müssen

Diese Regel kann sowohl bei Erwachsenen als auch bei Kindern angewendet werden. Anstatt einer Person wählst du zwei, die jeweils ein anderes Wort oder eine andere Redewendung pantomimisch darstellen müssen.

Es kann ganz schön herausfordernd und chatoisch werden, wenn du versuchst, zwei verschiedene Begriffe gleichzeitig zu erraten. Aber genau das macht den Spaß aus!

3. Regel: Mach einen Wettbewerb daraus

Wenn du mit einer größeren Gruppe spielst, kannst du ein Turnier daraus machen! Du kannst Preise für die Gewinnerteams oder -spieler/innen vergeben.

Das erhöht den Druck im Spiel, da ihr mehr Punkte erzielen müsst als eure Gegner/innen. Außerdem macht es das Spiel spannender und intensiver - aber auf eine gute Art und Weise.

4. Regel: Erlaube den Spieler/innen, zu nicken oder den Kopf zu schütteln

Diese Regel macht das Spiel etwas einfacher. Die Personen auf der “Bühne" dürfen nicken, wenn eine Antwort nahe an der richtigen Antwort liegt, oder den Kopf schütteln, wenn die Antwort ganz weit weg von der richtigen ist.

Diese Regel eignet sich gut, wenn du mit komplexeren Wörtern spielen willst - so wird das das Spiel spannender und das Raten gleichzeitig etwas einfacher.


Ähnliche lustige Spiele wie Scharade

Manchmal kann man einfach nicht genug von Scharade bekommen. Und das können wir voll und ganz verstehen! Wir haben ein paar ähnliche Spiele für dich und deine Freund/innen herausgesucht, die ihr gemeinsam spielen könnt.

1. Umgekehrte Scharade

Umgekehrte Scharade ist eigentlich fast genauso wie normales Scharade - nur dass alle Spieler/innen gleichzeitig den Begriff pantomimisch darstellen, anstatt nur eine Person. Dieses Spiel ist perfekt, wenn du das Originalspiel chaotischer und kompetitiver gestalten willst!

Warum wir es lieben

Das Besondere an diesem Spiel ist, dass ihr den Begriff als Team darstellen müsst. Das fördert die Zusammenarbeit und die Kommunikation und eignet sich hervorragend für Teambuilding-Aktivitäten.

Es ist auch eine gute Möglichkeit, das Eis zu brechen, denn es ermutigt alle, sich zu beteiligen, und nimmt den Druck weg, der bei Soloauftritten entsteht. Es ist lustig, chaotisch und macht auch in größeren Gruppen richtig viel Spaß!

Weil es so einfach zu spielen ist, kannst du Umgekehrte Scharade mit Erwachsenen, Teenagern und sogar Kindern spielen. Und es ist das perfekte Partyspiel, da es keinerlei Vorbereitung oder Materialien erfordert.

Wie spielt man Umgekehrte Scharade?

Der Einstieg ins Spiel ist ganz einfach! Die Regeln sind genauso wie bei dem normalen Scharade-Spiel.

Um dieses Spiel zu spielen, brauchst du nur eine Gruppe von Leuten, einen Timer und etwas Kreativität!

👉 Hier findest du einen ausführlichen Artikel, wie du Umgekehrte Scharade spielen kannst!

2. Laufende Scharade

Für eine etwas sportlichere Version des klassischen Spiels, probiere es mit Laufende Scharade. Diese Version ist ähnlich wie normales Scharade - nur dass du dabei herumrennst, anstatt an einem Ort zu bleiben!


FAQ zu Scharade

1. Wie erklärt man Scharade?

Scharade ist ein Ratespiel, bei dem eine Person ein Wort oder einen Satz pantomimisch darstellt, während die anderen versuchen zu erraten, um welchen Begriff es sich handelt. Der/die Darsteller/in darf dabei nicht sprechen, kann aber Körpersprache, Mimik und Gestik nutzen, um das Wort oder den Satz darzustellen.

Dieser Spieleklassiker eignet sich hervorragend für Spieleabende mit der Familie, auf Partys oder sogar als Eisbrecher am Arbeitsplatz. Es fördert die Kreativität und die Zusammenarbeit - und macht außerdem eine Menge Spaß.

2. Warum heißt es Scharade?

Man nimmt an, dass der Begriff “Scharade” vom französischen Wort “charrade” abgeleitet wurde, was so viel wie “eine Art Rätsel” bedeutet. Das deutet darauf hin, dass das Spiel eine lange Geschichte hat und wahrscheinlich aus Frankreich stammt.

Heute ist es jedoch ein beliebtes Spiel auf der ganzen Welt - und ein Spiel, das sich für jeden Anlass eignet. Ob bei einem Spieleabend mit der Familie oder auf einer Party - Scharade ist immer ein Hit!

3. Was bringt es, Scharade zu spielen?

Scharade ist ein tolles Spiel für alle Altersgruppen und bietet viele Vorzüge. Hier sind einige Gründe, warum Scharade für deine Familie, Freund/innen oder Arbeitskolleg/innen nützlich sein kann:

1. Es verbessert die Kommunikationsfähigkeit: Scharade ermutigt die Spieler/innen, kritisch zu denken und sich wortlos auszudrücken. Das hilft ihnen, ihre Kommunikationsfähigkeiten zu verbessern.

2. Es fördert kreatives Denken: Die Spieler/innen müssen kreativ sein, um sich Hinweise auszudenken und sie nachzuspielen. Das hilft ihnen, kreative und problemlösende Fähigkeiten zu entwickeln.

3. Es unterstützt die Teamfähigkeit: Scharade regt die Zusammenarbeit und das Teambuilding an und ist daher ein hervorragendes Spiel für Teambuilding-Aktivitäten.

4. Spaß für alle: Dieser Spieleklassiker ist für alle Altersgruppen geeignet - und die perfekte Möglichkeit, um das Eis zu brechen. Außerdem braucht es keine besondere Vorbereitung oder Materialien!

4. Was sind gute Scharade-Wörter?

Wenn du auf der Suche nach guten Scharade-Wörtern bist, gibt es viele tolle Optionen! Die besten Wörter und Phrasen für Scharade findest du in diesem Artikel.

5. Wie stellt man Wörter in Scharaden dar?

Wenn es darum geht, Wörter bei Scharade zu erklären, ist es das Ziel, den Begriff ohne Worte darzustellen. Das bedeutet, dass du nur deine Körpersprache, Mimik und Gestik verwenden darfst.

Wenn du zum Beispiel versuchst, den Begriff “Schokoladenkuchen” darzustellen, könntest du so tun, als würdest du in den Kuchen beißen, dir genüsslich den Bauch reiben und dann lächeln.

Wenn du es etwas schwieriger haben willst, kannst du auch die Bedeutung des Wortes nachspielen, anstatt zu versuchen, es direkt darzustellen. Bei “Schokoladenkuchen” könntest du zum Beispiel fröhlich herumtanzen und mit deinen Händen die Form eines Kuchens nachahmen - ohne tatsächlich einen Bissen zu nehmen!

6. Was ist bei Scharade verboten?

Beim Scharade-Spielen sollte es darum gehen, Spaß zu haben, aber einige wichtige Regeln müssen trotzdem beachtet werden. Hier sind einige Dinge, die beim Scharade spielen verboten sind:

  1. Nicht sprechen: Das ist eine Selbstverständlichkeit - der/die Darsteller/in darf keine Worte benutzen, während er/sie das Wort oder die Phrase vorspielt.
  2. Nicht schreiben: Schreiben ist nicht erlaubt, um dein Wort oder deinen Satz zu erklären.
  3. Keine Soundeffekte: Das ist gar nicht so einfach, denn es kann schwierig sein, Soundeffekte zu vermeiden, während du das Wort oder den Satz darstellst. Sie sollten aber nach Möglichkeit vermieden werden.
  4. Keine Requisiten: Obwohl du deine Hände und deinen Körper benutzen darfst, um das Wort oder die Phrase darzustellen, darfst du keine Requisiten benutzen. Dazu gehören auch Gegenstände wie Hüte und Schals.
  5. Nicht nach Hinweisen fragen: Nach Hinweisen zu fragen, nimmt dem Spiel seinen Reiz. Wenn Spieler/innen Hilfe brauchen, sollten sie ihre Mitspieler/innen bitten, ihnen Hinweise zu geben, ohne die Antwort zu nennen.
🥳 Party 🤓 Quizze 🕹 Spiele 👋 Gesprächsstarter 🍿 Videos 🎓 Trivia 📱 Apps 🛒 Shop

Party- & Trinkspiele

Bist du auf der Suche nach lustigen Partyspielen für deine nächste Feier? Schau dir unsere Sammlung von 100+ Partyspielen für jedes Alter an!