Wahrheit oder Pflicht Jetzt spielen

Was sind Eisbrecher Aktivitäten? 🤓

Eisbrecher Aktivitäten sind Spiele, die die Stimmung auflockern und dabei helfen neue Leute kennenzulernen. Vor allem in einer Gruppe vieler Menschen, die sich nicht kennen, können Eisbrecher Spiele helfen, mit Personen ins Gespräch zu kommen.

10 Lustige Eisbrecher Aktivitäten 😂

Diese 10 lustigen Eisbrecher passen für jeden Anlass. Ihr könnt diese Spiele sowohl mit euren Freunden als auch in einer Gruppe mit Fremden spielen. Viel Spaß ist garantiert!

1. Die mysteriöse Box

Bei dem Spiel “Die mysteriöse Box” ist Feingefühl gefragt. Das Ziel ist es, verschiedene Gegenstände nur durch Ertasten zu erkennen.

Vorbereitung

Bevor ihr zum Spielen beginnt, müsst ihr eure Mystery Box bauen. Das sollte eine Person machen, die nicht mitspielt. Die Mystery Box kann zum Beispiel eine Umzugsbox oder ein Schuhkarton sein. Anschließend schneidet ein Loch in die Box. Dieses sollte nicht zu groß, aber auch nicht zu klein sein. Es sollte so groß sein, dass ihr mit euren Händen in die Box greifen könnt und die Gegenstände aus der Box raus bekommt. Zum Schluss gebt ihr verschiedene Gegenstände in die “Mystery Box”. Seid kreativ und achtet darauf, dass auch ein paar knifflige Objekte dabei sind.

Die Spielregeln

In jeder Runde wird ein/e Spieler/in ausgewählt, der versucht, einen Gegenstand zu erraten. Die Augen müssen dabei geschlossen sein. Der/Die Spieler/in zieht ein Objekt aus der Box und versucht durch Fühlen und Tasten zu erraten, was er/sie in der Hand hält. Üblicherweise wird ein Zeitlimit von 60 Sekunden festgelegt.

Wenn die Person den Gegenstand innerhalb der Zeit erraten hat, bekommt sie einen Punkt. Wenn sie es nicht geschafft hat, bekommt sie keinen.

Das Spiel ist zu Ende, sobald keine Gegenstände mehr in der Box sind. Zum Schluss zählt jeder Spieler seine Punkte zusammen. Die Person mit den meisten Punkten hat gewonnen.

2. Wer bin ich?

“Wer bin ich?” ist ein lustiger Eisbrecher für jung und alt. Das Ziel des Spieles ist es, zu erraten, wer oder was du bist. Alles, was du zum Spielen benötigst sind mindestens zwei Personen, Haftnotizen und einen Stift.

Der/Die Jüngste beginnt mit dem Raten. Die anderen Spieler/innen überlegen sich zuerst wer oder was die Person ist. Wenn sich die Spieler/innen für eine Person oder einen Gegenstand entschieden haben, schreiben sie den Namen auf einen Klebezettel und kleben ihn der Person auf die Stirn. Dann darf die Person zum Raten beginnen, indem sie den anderen Spielern Fragen stellt. Sie darf jedoch nur Fragen stellen, die mit Ja oder Nein zu beantworten sind.

3. Papierflieger

Dieses schnelle und lustige Eisbrecher Spiel ist perfekt um sich besser kennenzulernen. Jede/r Spieler/in schreibt einen Fakt über sich selbst, oder eine kurze Geschichte aus seinem Leben auf ein Blatt Papier und faltet es anschließend in einen Papierflieger. Dann lasst ihr eure Papierflieger fliegen, indem ihr sie einem anderen Mitspieler zuschießt. Am Ende liest jeder den Text auf dem Flieger laut vor und versucht zu erraten, von wem diese Geschichte ist.

4. Blind Zeichnen

“Blind zeichnen” ist eine Variante von Scharade, bei der man anstatt Wörter pantomimisch darzustellen, blind zeichnen muss. Zum Spielen benötigt ihr:

  • Papierzettel,
  • eine Augenbinde,
  • ein Whiteboard oder Flipchart,
  • einen Stift,
  • und mindestens vier Spieler.

Zu Beginn werden zwei Teams gebildet, welche jeweils eine eigene Zettelbox erhält. Jedes Team überlegt sich für das gegnerische Team verschiedene Scharade Wörter (für jeden Spieler mindestens ein Wort) und schreibt sie auf ein Stück Papier. Ihr könnt losen, welches Team beginnt oder jemand meldet sich freiwillig. Eine Person aus dem Team zieht einen Zettel aus seiner Zettelbox und darf sich für kurze Zeit überlegen, wie sie das Wort zeichnen möchte. Dann setzt sie sich die Augenbinde auf und beginnt zu zeichnen. Das Team der Person hat eine Minute Zeit das richtige Wort zu erraten. Wenn sie es geschafft haben, in der Zeit das Wort zu erraten, bekommen sie einen Punkt. Das Team, das am Ende die meisten Punkte hat, hat gewonnen.

5. Schwedisches Geschichtenerzählen

In diesem Spiel ist Improvisation, Kreativität und Konzentration erforderlich. Kurzgefasst geht es darum, spontan eine Geschichte zu erfinden. Es gibt drei verschiedene Rollen:

  1. Einen Geschichtenerzähler
  2. Zwei Unterbrecher (Personen, die Wortvorschläge einbringen)
  3. Das Publikum (die restlichen Personen)

Der Geschichtenerzähler stellt sich vor das Publikum. Die zwei Unterbrecher stellen sich hinter den Geschichtenerzähler. Der Geschichtenerzähler beginnt eine Geschichte zu erzählen. Während er/sie dies tut, dürfen die Unterbrecher, wann immer sie wollen, verschiedene Worte laut sagen. Der Geschichtenerzähler muss diese Worte möglichst schnell in seine Geschichte einbauen. Wenn dem Geschichtenerzähler nichts mehr einfällt, formuliert er einen Schlusssatz und beendet die Geschichte. In jeder Runde werden die Rollen getauscht.

6. Egg Drop

In dem Geschicklichkeitsspiel “Egg Drop” geht es darum, ein rohes Ei vor dem Zerbrechen zu schützen. Zum Spielen benötigt ihr:

  • Rohe Eier (mindestens eines pro Gruppe),
  • Karton (1 Meter pro Gruppe)
  • Klebeband,
  • Strohhalme (mindestens 40 pro Gruppe),
  • und mindestens 6 Spieler.

Zu Beginn, werden alle Spieler in Dreier- oder Vierergruppen eingeteilt. Jedes Team erhält die oben genannten Materialien. Nach einem Startsignal hat jede Gruppe 15 Minuten Zeit, mit seinen Materialien eine Schutzvorrichtung für sein Ei zu bauen. Zum Schluss werden die Schutzvorrichtungen mit den Eiern jeder Gruppe auf den Boden gefallen lassen. Anschließend wird nachgeschaut, welche Eier noch ganz sind. Wenn nur noch ein Ei ganz ist, hat dessen Team gewonnen. Wenn mehrere Eier heil sind, dann wird nachgezählt, wie viele Strohhalme die jeweiligen Gruppen verwendet haben. Die Gruppe, welche die wenigsten Strohhalme verwendet hat, hat gewonnen.

7. Das Toaster Spiel

Hoffentlich seid ihr hungrig, denn bei diesem Spiel wird viel geredet und gegessen. Zum Spielen benötigt ihr einen Toaster, Toast-Brot und verschiedene Beläge (Wasabi, Ketchup Gewürze, Schokolade…). Bildet einen Stuhlkreis, bereitet den Toaster vor und dann kann’s losgehen. Sobald der Toaster eingeschaltet ist, muss jeder Spieler nach der Reihe eine Sache über sich erzählen. Die Person, die von dem herausspringendem Toast unterbrochen wird, muss den Toast essen. Die anderen Spielern entscheiden, welche Zutaten auf den Toast kommen.

8. Bang!

In diesem lustigen Eisbrecher Spiel kannst du deine Reaktionsfähigkeit unter Beweis stellen. Alle Personen stellen sich in einem Kreis auf. Ein Spieler ist der Sheriff und stellt sich in die Mitte des Kreises. Der Sheriff überrascht die anderen Spieler, indem er auf eine zufällige Person zeigt und “Bang” schreit. Die Person, auf die gezeigt wird, muss sich möglichst schnell ducken und ihre Nachbarn müssen ihre “Waffen” ziehen. Der, der als letzter auf den “Bang” reagiert hat, tauscht die Rollen mit dem Sheriff.

9. Minenfeld

In diesem Spiel ist gutes Teamwork gefragt. Zum Spielen benötigt ihr genügend freie Fläche und verschiedene Hindernisse (z.B. Quietsch-Spielzeug oder Luftpolsterfolie), welche ihr am Boden verteilt. Als Erstes, werden zwei Teams gebildet. Jedes Team muss einem Teammitglied dabei helfen, das “Minenfeld” mit den Hindernissen sicher zu durchqueren. Die Person trägt dabei eine Augenbinde und ist deshalb auf Anweisungen seines Teams angewiesen. Jedes Teammitglied muss das Minenfeld einmal durchqueren. Bei diesem Spiel gibt es keine Gewinner und keine Verlierer. Ziel ist es, Spaß zu haben. 😀

10. Wer ist das Baby?

Dieses Eisbrecher Spiel benötigt etwas Vorbereitung. Es ist ideal für Schulklassen, Arbeitskollegen oder andere Veranstaltungen. Jede Person aus der Gruppe muss ein Babyfoto von sich zu dem Treffen mitnehmen. Diese werden auf der Rückseite nummeriert und dann gut gemischt. Die Bilder werden in der Runde weitergereicht. Jeder Spieler muss die Kinderfotos den richtigen Personen zuordnen. Dafür schreibt jeder auf einen Zettel alle Namen der anwesenden Personen und schreibt daneben die Nummer eines Fotos hin. Wenn jeder seine Wahl getroffen hat, wird aufgelöst, wem welches Babyfoto gehört. Die Person, die die meisten Fotos richtig zugeordnet hat, hat gewonnen.

5 Eisbrecher Aktivitäten für Erwachsene 🕺

Diese Eisbrecher Spiele haben wir speziell für Erwachsene ausgewählt. Das heißt aber nicht, dass sie langweilig oder spießig sind. Mit diesen unterhaltsamen Eisbrecher Aktivitäten werdet ihr in kürzester Zeit mehr über eure Gruppenmitglieder erfahren - aber vor allem werdet ihr Spaß haben.

1. Das Interview Spiel

Das Spiel ist perfekt um neue Leute kennenzulernen und für eine ausgelassene Stimmung zu sorgen. Zu Beginn werden alle Personen in Paare eingeteilt. Jedes Paar hat fünf Minuten Zeit um sich etwas kennenzulernen. Dabei erzählt jede Person der anderen ein paar Fakten über sich selbst. Wenn die Zeit vorbei ist, stellt sich jedes Paar abwechselnd vor die Gruppe und stellt sich gegenseitig vor. Also anstatt dass man sich selbst vorstellt, erzählt man etwas über seinen Partner.

2. Wähle eine Seite

Das Spiel “Wähle eine Seite” ist eine Version von dem Fragespiel “Würdest du eher” mit etwas mehr Action. Zuerst wird ein Moderator ausgewählt, der der Gruppe Fragen stellt. Diese Fragen sollten zwei möglichst gegensätzliche Optionen enthalten, wie zum Beispiel “Würdest du eher unsterblich sein oder 9 Leben haben?”. Alle die sich für Option 1 entscheiden, stellen sich in die linke Ecke. Alle die Option 2 wählen, stellen sich in die rechte Ecke. Der Moderator gibt im Vorhinein bekannt, welche Ecke für welche Antwortmöglichkeit steht. “Wähle eine Seite” ist ein lustiges Eisbrecher Spiel für Erwachsene, bei dem man spielerisch Neues über Leute erfährt.

Hier findet ihr eine umfangreiche Liste mit über 500 “Würdest du eher” Fragen: 👉 Würdest du eher?

Wenn ihr “Würdest du eher” online spielen wollt, könnt ihr dies hier tun:

Online spielen

3. Scharade

Scharade ist ein Klassiker unter den Eisbrechern, der in unserer Liste nicht fehlen darf. Als Erstes bildet zwei Teams. Beide Gruppen überlegen sich dann Wörter oder Phrasen aus, welche das gegnerische Team später pantomimisch darstellen muss. Diese werden auf kleinen Zettel notiert und gefaltet in einen Behälter gegegeben. Jedes Team bekommt die Zettelbox vom anderen Team. Dann kann’s losgehen mit dem Spielen!

Eine Person zieht einen Zettel aus seiner Box und versucht das Wort pantomimisch darzustellen. Das Team dieser Person hat 1-2 Minuten Zeit um das richtige Wort zu erraten. Wird das richtige Wort gefunden, erhält das Team einen Punkt. Das Spiel ist zu Ende, wenn keine Zetteln mehr in der Box sind. Gewonnen hat das Team mit den meisten Punkten.

Hier findet ihr eine riesige Liste mit Scharade Wörtern: 👉 Scharade Ideen.

Checkt auch unsere Online-Version von Scharade aus, bei der euch zufällig verschiedene Wörter vorgeschlagen werden:

Online spielen

4. Erzähl mal!

“Erzähl mal” ist für Gruppen geeignet, die sich schon etwas besser kennen. Bei dem Spiel werden persönliche Gegenstände hergezeigt, die einen besonderen Wert für die Person haben (z.B. ein Schmuckstück, eine Konzertkarte, ein Stein etc.). Für diesen Eisbrecher muss also jede Person schon vorbereitet zu der Veranstaltung erscheinen. Einer nach dem anderen zeigt seinen Gegenstand der Gruppe und erzählt eine Geschichte darüber. Dieses Spiel ist eine tolle Möglichkeit Freunde, Bekannte oder Fremde auf einer tieferen Ebene kennenzulernen.

5. 10 Dinge gemeinsam

Bei diesem Spiel geht es darum, Dinge zu finden, die du und eine andere Person gemeinsam haben. Als Erstes werden alle Personen in Paare geteilt. Jedes Paar bekommt ein Blatt Papier und einen Stift. Nach einem Startsignal haben alle Paare 15 Minuten Zeit um 10 Gemeinsamkeiten zu finden. Zum Schluss sagt jedes Paar der Gruppe ihre Gemeinsamkeiten, die sie gefunden haben.

Verwendet keine offensichtliche Gemeinsamkeiten, wie “Wir sind beide Frauen”. Nehmt euch die Zeit den Anderen besser kennenzulernen. Ihr findet bestimmt Dinge, die ihr gemeinsam habt. Und falls es nicht 10 sind, ist es auch nicht so schlimm.

3 Eisbrecher Aktivitäten für Teenager ✌️

Ob in einer Jugendgruppe, Schulklasse oder einem Spieleabend, diese Eisbrecher für Teenager kommen immer gut an.

1. Gefesselt!

In diesem Spiel seid ihr an eure Mitspieler gefesselt und müsst gemeinsam Aufgaben erledigen. Zum Spielen benötigt ihr mindestens vier Personen, damit ihr zwei Teams erstellen könnt. Bei mehreren Spielern ist es ratsam, mehr als zwei Teams zu erstellen. Zu Beginn, werden die Hände der Teammitglieder mit einem Seil zusammengebunden. Dann müssen beide Teams eine Aufgabe meistern, wie zum Beispiel etwas Malen, die Schuhe binden oder ein belegtes Brötchen zubereiten. Nach einem Startsignal beginnen beide Teams gleichzeitig mit der Aufgabe. Das Team, das als Erstes fertig ist, hat gewonnen.

2. Hast du schon mal?

“Hast du schon mal?” ist im Prinzip die umgedrehte Variante von dem Fragespiel “Ich hab noch nie”. Eine Person stellt der Gruppe eine Frage, wie zum Beispiel “Hast du schon einmal eine Krankheit vorgetäuscht, um nicht in die Schule zu müssen?”. Alle Spieler, die das schon mal getan haben, müssen aufstehen oder ihre Hand heben. So erfährt man spielerisch mehr über seine Mitmenschen.

3. Kennst du mich noch?

“Kennst du mich noch?” ist ein Eisbrecher Spiel für eine Gruppe von Personen, die sich noch nicht (lange) kennen. Das Spiel wird euch helfen, die Namen aller Personen aus der Gruppe zu lernen. Zum Spielen benötigt ihr ein Leintuch und zwei Stühle. Bildet zwei gleich große Teams und positioniert euch hinter den Sesseln. Dann halten zwei außenstehende Personen (z.B. die Gruppenleiter) das Leintuch hoch, sodass sich die beiden Teams nicht mehr sehen können. In jeder Runde setzten sich zwei Personen aus den beiden Teams auf die Stühle. Wenn der Vorhang fällt, müssen beide Spieler so schnell wie möglich den Namen der anderen Person sagen. Die Person, die als Erstes den richtigen Namen sagt, hat gewonnen.

Die 5 besten Eisbrecher Aktivitäten für die Arbeit 💼

Auf eurer nächsten Arbeitsfeier dürfen diese einzigartigen Eisbrecher Spiele auf keinen Fall fehlen. Diese Eisbrecher sorgen für gute Stimmung und ein gutes Verhältnis zu deinen Kollegen.

1. Picasso

Bei diesem Spiel wird keiner eine ernstes Gesicht behalten können. Zu Beginn sucht sich jeder einen Partner und setzt sich gegenüber von ihm hin. Jeder Spieler bekommt ein Blatt Papier und einen Stift. Wenn ein Startsignal ertönt, erzählt Person X der Person Y drei Minuten lang etwas über ihr Leben. Währenddessen muss Person Y, welche zuhört, ein Portrait von Person X zeichnen. Person Y darf dabei nicht auf das Blatt schauen und muss ständig Augenkontakt mit Person X halten. Nach den drei Minuten werden die Rollen gewechselt. Zum Schluss präsentiert jede Person das Portrait, das sie gezeichnet hat und erzählt dabei auch etwas über die gezeichnete Person. Daher konzentriert euch nicht nur auf das Zeichnen, sondern hört auch gut zu. Hier ist Multitasking gefragt! 🤓

2. Das Ein-Wort Spiel

Dieses Eisbrecher Spiel ist ideal für Meetings. Die Person, die das Meeting leitet, bittet die Kollegen sich ein Wort zu überlegen, welches X am besten beschreibt. Beispiele für Themen wären Arbeitsklima, Arbeitszeiten oder seine aktuelle Stimmungslage. Wenn alle MitarbeiterInnen für ein bis zwei Minuten darüber nachgedacht haben, teilt jeder sein Wort der Gruppe mit. Danach gibt es noch eine Frage- und Diskussionsrunde. Dieser Eisbrecher ermöglicht allen Kollegen, auch den zurückhaltenden, ihre Meinung zu einem Thema einzubringen und steigert die Produktivität des Meetings. Oft entstehen aus den Diskussionen tolle Ideen.

3. Wer würde eher?

“Wer würde eher?” ist ein Fragespiel, bei dem ihr entscheiden müsst, welcher Kollege am wahrscheinlichsten eine bestimmte Sache tun würde. Hier ist ein Beispiel: Einer von euch stellt die Frage “Wer würde am ehesten eine Zombie-Apokalypse überleben?”. Alle Spieler müssen sich für einen Kollegen entscheiden, dem sie am ehesten zutrauen würden, eine Zombie Apokalypse zu überleben. Am Ende sagt jeder Spieler laut, welche Person er/sie gewählt hat. Bei diesem Spiel erfahrt ihr, was eure Kollegen über euch denken.

Hier findest du eine Liste mit tollen “Wer würde eher” Fragen: 👉 Wer würde eher?

Wenn du “Wer würde eher” online spielen möchtest, kannst du dies hier tun:

Online spielen

4. Elektrischer Zaun

In diesem Eisbrecher Spiel versucht ihr in einem Team einen fiktiven Elektrozaun zu überqueren, ohne ihn zu berühren. Unter dem Zaun durchgehen ist nicht erlaubt. Als Erstes spannt ihr ein Seil oder eine Schnur zwischen zwei Stühlen oder anderen Objekten. Der Zaun sollte etwa hüfthoch sein. Wenn ihr eine große Gruppe (z.B. 20 Leute) seid, könnt ihr auch zwei Teams bilden.

Positioniert euch vor dem Zaun und reicht euren Arbeitskollegen die Hand. Während ihr den Zaun überquert, dürft ihr nie die Hände eurer KollegInnen loslassen. Viele werden wahrscheinlich nicht einfach über den Zaun springen können. Dann muss man kreativ sein. Überlegt euch, wie ihr euch gegenseitig helfen könnt. Das Spiel ist die perfekte Teambuilding Übung.

5. Power-Point Karaoke

Bei Power-Point Karaoke wird nicht gesungen, sondern ein Vortrag aus dem Stegreif gehalten. Keine Sorge - Es ist viel lustiger, als es auf den ersten Blick scheint. Zum Spielen benötigt ihr einen Beamer (oder großen Bildschirm), vorgefertigte PowerPoint-Folien und gute Laune. Die PowerPoint Präsentationen müsst ihr nicht selbst gestalten. Das wäre kontraproduktiv, da ihr gar nicht wissen dürft, was auf den PowerPoint Folien oben steht. Im Internet findet ihr zahlreiche Präsentationen zum freien Download. Eine freiwillige Person stellt sich vor das Publikum (Arbeitskollegen) und versucht zu einer PowerPoint Präsentation, die sie noch nie zuvor gesehen hat, einen Vortrag zu halten. Dieses Spiel hat nicht nur einen großen Unterhaltungsfaktor, sondern ist auch eine gute Übung um seine Improvisationsfähigkeit zu verbessern.

Du willst mehr Eisbrecher Aktivitäten? Hier findet ihr einen Artikel mit unterhaltsamen Eisbrecher Spielen: 👉 Eisbrecher Spiele

✍️  30. Juli, 2020

🔥 Gerade sehr beliebt

Beste Freunde Quiz



Gesprächsstarter & Eisbrecher

Egal, ob du auf einer Party mit jemandem sprichst, den du gerade kennengelernt hast, oder Zeit mit Freunden verbringst, die du seit einiger Zeit nicht mehr gesehen hast. Manchmal kann es schwierig sein, einen guten Gesprächsstoff zu finden, der nicht nur langweiliger Smalltalk ist. Wenn du eine Diskussion mit jemandem beginnst, möchtest du natürlich, dass diese interessant, aufschlussreich und unterhaltsam ist.

Gesprächsstarter

Gesprächsstarter & Eisbrecher

Das PsyCat Games Magazin zum Thema Gesprächsstarter und Eisbrecher widmet sich den besten Fragen, um ein großartiges und interessantes Gespräch für Frauen und Männer zu führen. Du kannst diese Fragen auch für dein erstes Date oder sogar für ein Wiedersehen mit deinen Freunden auf einer Party verwenden.