Die besten Smartwatches 2020

Obwohl es Smartwatches schon sehr lange am Markt gibt, sind sie erst seit kurzem im Vorstoß zum Mainstream. Das liegt natürlich auch daran, dass Unternehmen wie Apple, Samsung, Asus oder Huawei immer wieder neue Modelle mit besseren Funktionen vorstellen.

Inmitten all dem liegt die Denkweise der Verbraucher, die immer noch der Meinung ist, dass die traditionellen analogen Uhren viel besser sind, da sie mit großer Präzision und Perfektion gefertigt werden. Dies hat zu zahlreichen Debatten geführt, zum Beispiel dass Smartwatches nicht existieren sollten oder als Fluch des Armbanduhrkonzepts angesehen werden.

Doch für die Menschen, die eine digitale Uhr bevorzugen, kann die Smartwatch sehr viel erleichtern und wichtige Information direkt anzeigen, ohne einen Blick aufs Handy werfen zu müssen. So bekommt man zum Beispiel die neusten WhatsApp Nachrichten direkt angezeigt oder auch den eigenen Puls. Für den digitalen Nomanden ist die Smartwatch sowieso ein Muss.

Die 10 besten Smartwatches 2020

Dies hat es den Herstellern ermöglicht, immer bessere Smartwatches auf den Markt zu drängen, und ihren Verbrauchern die Wahlfreiheit zu geben, wenn es darum geht, das richtige Produkt zu finden, und alle ihre Bedürfnisse von einem tragbaren Gerät erfüllt.

Smartwatches

Diese Smartwatches haben wir für die engere Auswahl nominiert. Weiter unten könnt ihr ein genaueres Review zu jeder einzelnen Smartwatch lesen.

S928 Sports Watch

Die preiswerte Smartwatch
👉 Preis vergleichen

Pebble Time Smartwatch

Die günstige und simple Smartwatch
👉 Preis vergleichen

Samsung Gear S3

Modern mit vielen Funktionen
👉 Preis vergleichen

Motorola Moto 360 Sport

Die sportliche Smartwatch
👉 Preis vergleichen

Xiaomi Amazfit

Budgetfreundlich mit großartiger Akkulaufzeit
👉 Preis vergleichen

Huawei Watch 2

Leichtgewicht und komfortabel
👉 Preis vergleichen

ASUS ZenWatch 3

Hohe Verarbeitungsqualität
👉 Preis vergleichen

Apple Watch Series 4

Idealer Fitness Companion und generell die beste Smartwatch
👉 Preis vergleichen

Garmin Fenix 3

Die beste GPS Smartwatch
👉 Preis vergleichen

KingWear KW88

Das Schnäppchen unter den Smartwatches
👉 Preis vergleichen




S928 Sports Watch: Preiswert

Preis vergleichen

Wenn Sie nach einer großartigen Smartwatch suchen, die nicht viel Geld kostet, könnte die S928 Sportuhr eine gute Option sein. Es ist eine der billigsten Smartwatches auf meiner Liste, und obwohl ich normalerweise unnachgiebig bin, wenn es darum geht, solche Artikel zu testen, faszinierte es mich bis ins Mark.

Die Uhr ist eher schlicht gestaltet und verwendet anstelle eines ausgefallenen Displays oder einer hohen Auflösung ein einfaches, monochromatisches Display. Ehrlich gesagt, stört es mich überhaupt nicht, dass Smartwatches meiner Meinung nach alles sehr simpel sind, und die S928 Sports Watch leistet dazu hervorragende Arbeit.

Wo keine Anzeige vorhanden ist, bietet die S928 Sports Watch einige der besten Funktionen, die Sie in einer Smartwatch erwarten können. Um dem Leser die Arbeit zu erleichtern, liste ich die unten aufgeführten Funktionen auf.

  • Herzfrequenzmonitor: Die Uhr wird mit einem Herzfrequenzmonitor geliefert, der Echtzeit-Herzfrequenzaktualisierungen bereitstellen kann.
  • GPS: Die S928 Sports Watch verfügt auch über einen integrierten 3D-Beschleunigungssensor + Gyroscope3D, mit dem die Benutzer jede Bewegung, die sie während ihres Trainings durchführen, verfolgen können.
  • Outdoor-Daten: Die Uhr ist auch in der Lage, die Outdoor-Daten zu protokollieren, so dass Sie in Echtzeit über die Wetterbedingungen informiert werden. So können Sie Ihr Training sorgfältig planen.

Dies sind einige der grundlegenden oder erweiterten Funktionen, die sich in der Uhr befinden. Obwohl sie nicht ausreichend aussehen, ist es wichtig zu wissen, dass diese Funktionen im gesamten Ökosystem der Uhr funktionieren, sodass diese Sensoren die vollständige Kontrolle über die Situation haben.

Die Smartwatch kann über eine App gesteuert werden, die sowohl für iOS als auch für Android verfügbar ist. Ehrlich gesagt ist die App so einfach wie möglich und kann etwas polierter sein. Es gibt noch ein paar Dinge, die ich über die Uhr nicht verstanden habe. Sie können das Zeitformat nicht in 12 Stunden ändern, wenn Sie möchten.

Darüber hinaus unterstützt die Uhr selbst nur Englisch als Sprache, während die App selbst insgesamt 12 Sprachen hat. Diese Inkonsistenz kann für Leute, die kein Englisch als Hauptsprache haben, ein Problem sein, und obwohl 12 Sprachen eine gute Wahl sind, reichen sie gerade aus.

Das Gute daran ist, dass die App vom Entwickler ständig aktualisiert wird, sodass ich davon ausgehen kann, dass in Zukunft weitere Sprachen hinzugefügt werden. Dasselbe gilt für die Uhr, da die Firmware bei Veröffentlichung aktualisiert werden kann.

Alles in allem ist die S928 eine anständige Smartwatch für Android, sie ist kostengünstig, funktioniert wie erwartet und enthält keine unnötigen Funktionen, die die Batterie entladen können. Ich würde sagen, diese Smartwatch kommt mit dem Nötigsten und hat definitiv einen Markt unter den Giganten.

Sicher, das Fehlen fortschrittlicher Funktionen und Sprachen ist alarmierend, aber Sie müssen auch den Preis berücksichtigen, wenn Sie ein Produkt überprüfen.

Pros

  • Einfaches und sympathisches Design
  • Gutes Aussehen und Verarbeitungsqualität
  • Fülle von Sensoren
  • Funktioniert mit Android

Cons

  • Schwerer Mangel an zusätzlichen Funktionen
  • App ist nicht so poliert
  • Unterstützt nur die englische Sprache




Pebble Time Smartwatch: Günstig und simpel

Preis vergleichen

Während mehrere Unternehmen versuchen, einen Durchbruch auf dem Smartwatch-Markt zu erzielen, hält Pebble die Dinge für Leute wie mich, die Schlichtheit vor allem anderen bevorzugen, für alles andere als einfach. Ich begrüße die Pebble Time Smartwatch, eine sehr einfache und wahrscheinlich zu den billigsten Smartwatches in dieser Liste.

Das Öffnen der Box überraschte mich durch und durch, die Uhr wurde einfach in die Box gesteckt und sah sehr minimal aus. Es gibt einen Gummibandriemen oder einen Stahlriemen für diejenigen, die eine Wahl haben möchten. Die Uhr, die ich habe, kommt mit dem Stahlband, und ich muss sagen, sie sieht für den Preis erstklassig aus.

Die Pebble Time Smartwatch verfügt über ein permanent reflektierendes Farbdisplay, das gut aussieht, aber auf der schwächeren Seite ist, wenn Sie es unter direktem Sonnenlicht betrachten. Die Uhr ist wasserdicht, sodass Sie die Uhr auch in den Duschen oder im Regen tragen können.

Ich freue mich sagen zu können, dass die Uhr auch eine ziemlich anständige Batteriezeit hat, sie dauerte 4 Tage. Ich muss jedoch darauf hinweisen, dass die Nutzung nicht konstant war, da ich die Uhr zwischen den Tagen aufgeladen habe, sie aber nie vollständig aufgeladen habe. Es versteht sich jedoch von selbst, dass das Timing der Batterie gut ist.

Die Uhr verfügt auch über einen integrierten Speicher, auf dem sich Ihre Lieblings-Apps befinden, die mit dem Betriebssystem der Uhr kompatibel sind. Eine Uhr ohne eingebauten Stauraum macht mir nichts aus, aber diese Funktion ist eine gute Sache. Natürlich können Sie mit dem gesamten Speicher alles speichern, was Sie möchten, und es mit Apps laden.

Eine andere interessante Sache, die ich an dieser Uhr mag, ist die Tatsache, dass sie Uhrgesichter unterstützen kann, die sowohl für Android als auch für iOS entwickelt wurden. Das bedeutet, dass Ihnen diese Gesichter nie ausgehen werden, wenn Sie Ihre Uhr nach Ihren Wünschen anpassen möchten. Die Mehrheit der unterstützten Apps ist ebenfalls kostenlos.

Es gibt einige Dinge, die mir an der Pebble Time nicht gefallen; die Fitness-Tracker sind mit allen Sensoren da; Die Apps, die sie verwenden, sehen sehr unpoliert aus. Das Display ist auch im hellen Tageslicht etwas dunkel und lässt sich nur schwer ablesen.

Ein weiteres Problem, das ich ansprechen muss, ist, dass die Qualität trotz der unzähligen Zifferblätter und Apps eine Mischung ist. Sie können einige wirklich erstaunliche Apps finden und Gesichter direkt neben einigen wirklich schlechten und manchmal auch vielen schlechten gleichzeitig sehen.

Mein größtes Problem mit der Smartwatch ist letztlich damit verbunden, dass kein Touchscreen vorhanden ist. Dies macht die Navigation für mich etwas schwierig, vor allem wenn ich nur Dinge erledigen möchte.

Zusammenfassend ist die Pebble Time Smartwatch eine großartige Option für Leute, die die beste Smartwatch unter 100 US-Dollar suchen. Es ist kostengünstig, sieht einfach aus, hat viele Funktionen und eine lange Akkulaufzeit. Einige geringfügige Unannehmlichkeiten können der Uhr keine Kerze entgegenstellen.

Pros

  • Einfaches, zurückhaltendes Design
  • Viele Apps und Zifferblätter
  • Gute Akkulaufzeit
  • Wasserdicht

Cons

  • Die Anzeige ist schwach, um unter direktem Licht abgelesen zu werden
  • Nicht alle Zifferblätter und Apps sind so gut
  • Die Fitness-Apps sind nicht gut genug
  • Es gibt keinen Touchscreen




Samsung Gear S3 Frontier: Modern mit vielen Funktionen

Preis vergleichen

Seit Jahren beherrscht die Samsung-Gear-Serie von Smartwatches den Markt aus den richtigen Gründen. Dies geschieht, wenn Sie cleveres Marketing und erstaunliche Produkte verwenden, um sie miteinander zu kombinieren. Die Gear S3 ist definitiv eine meiner Lieblings-Smartwatches.

Sofort nach dem Auspacken können Sie feststellen, dass die S3 eine Top-Smartwatch ist. Der S3 wurde Anfang des Jahres veröffentlicht und konzentriert sich auf alles, was in den vorherigen Versionen richtig war, und fügt sogar noch mehr Funktionen als zuvor hinzu. Sicher, ich weiß, es kostet vergleichsweise mehr als einige der anderen Optionen auf der Liste, aber es ist in Ordnung.

Die Verarbeitungsqualität ist von Anfang an äußerst erfreulich, wobei hochwertige Materialien in der gesamten Konstruktion verwendet werden. Die Uhr fühlt sich auf jeden Fall als modisches Statement an, ebenso wie eine erstklassige Smartwatch.

Im Gegensatz zu einigen anderen Smartwatches auf dem Markt läuft das Gear S3 nicht auf Android Wear, sondern auf Samsungs eigenem Betriebssystem namens Tizen. Vor meiner Überprüfung hatte ich Zweifel an diesem Betriebssystem, da es immer noch etwas Neues und mir unbekannt ist.

Glücklicherweise kann ich nach einer Woche Nutzung der Uhr sagen, dass das Betriebssystem vielversprechend ist, jedoch kann der starke Mangel an Apps einige Benutzer auf Abstand halten. Samsung hat kürzlich ein Update zu dieser Uhr durchgeführt, mit dem Sie Spotify-Wiedergabelisten offline auf 4 GB Speicher speichern können.

Diese Funktion macht mein Leben einfach, weil ich mich nicht mehr auf meine Datenverbindung verlassen muss, um die Musik zu hören, wenn ich draußen bin. Das Gear S3 verfügt über ein animiertes Always-On-Display. Im Gegensatz zu einigen anderen Uhren, die ich standardmäßig verwende, handelt es sich hierbei um ein wunderschönes Display, das von Samsung zur Verfügung gestellt wurde.

Eine weitere großartige Sache, die ich an der Gear S3 mag, ist die Tatsache, dass sie mit Aktivitäts-Trackern aller Art geladen ist, und während mehrere Personen diesbezüglich skeptisch sind, insbesondere wenn Sie über die Anzahl der erforderlichen Berechtigungen nachdenken. Ehrlich gesagt ist das eigentlich kein so großes Thema.

Das Gear S3 bietet auch eine großartige, intuitive Benutzeroberfläche, die zu den besten gehört, die ich je in einer Smartwatch gesehen habe. Alle diese guten Funktionen kombinieren diese zu einer Top-Smartwatch. Ich habe jedoch einige Bedenken, die notwendig sind, um auf die Liste zu kommen.

Für den Anfang sieht die Uhr an Ihrem Handgelenk groß aus; Das ist etwas, das völlig davon abhängt, wie deine Handgelenke sind. Dies ist auf jeden Fall ein subjektives Thema, aber ich halte es dennoch für wichtig, darauf hinzuweisen. Eine weitere Enttäuschung war der Mangel an richtigen Apps.

Das liegt vor allem daran, dass Tizen immer noch ein Smartwatch-Betriebssystem ist, das sich entwickelt und immer besser wird. Wenn Sie mit diesen kleinen Unannehmlichkeiten einverstanden sind, kann ich Ihnen sagen, dass das Samsung Gear S3 definitiv eines der besten Smartwatches 2017 ist.

Pros

  • Hervorragende Verarbeitungsqualität
  • Schönes Display
  • Geladen mit Funktionen
  • Array von Sensoren und Trackern

Cons

  • Nicht genug Apps
  • Könnte für einige Benutzer zu groß sein




Motorola Moto 360 Sport: Sportlich

Preis vergleichen

Bis heute gehört die ursprüngliche Moto 360 zu den Favoriten meiner Lieblings-Smartwatches. Das unauffällige und minimalistische Design ist ein Traum. Nach einigen Jahren schaue ich mir das Motorola Moto 360 Sport an. Eine neu veröffentlichte Version, die eher für sportliche Benutzer geeignet ist.

Ich bin froh zu sehen, dass Motorola die Designsprache der ursprünglichen Moto 360 immer noch mit ein paar kleinen Verbesserungen hier und da verfolgt. Dies war eine meiner größten Sorgen, als Lenovo vor ein paar Jahren Motorola kaufte, aber nachdem er die Moto 360 Sport gesehen hatte, ist sie nicht mehr da.

Der 360 Sport driftet weg und präsentiert sich nicht als etwas Besonderes, und obwohl er für Menschen gedacht ist, die es vorziehen, aktiv zu bleiben und Sport zu treiben. Nichts hindert einen durchschnittlichen Verbraucher daran, dies zu verwenden.

Ich treibe nicht viel Sport, und trotzdem begrüßt mich die Uhr mit vielen Funktionen. Das Design ist immer noch unauffällig und sieht gut aus. Ich kann mich jedoch nicht dazu bringen, die Anwesenheit dieses kleinen Kinns zu verstehen, das sich immer noch auf dem Zifferblatt befindet.

Es ist etwas, was mich immer gestört hat, und obwohl es nicht mehr so ​​prominent ist wie früher, kann ich nicht anders, als mich zu fragen, warum es so ist. Meine Lieblingsbeschäftigung an der Moto 360 Sport ist offensichtlich der Bildschirm und nicht nur der Bildschirm selbst, sondern auch die Technik, die dahinter steckt.

Nun, der Grund, warum ich den Bildschirm so sehr lobe, ist, dass der Bildschirm zwar für alle gleich aussieht, aber er verwendet eine clevere Technologie, die Motorola AnyLight-Display nennt. Wenn der Benutzer die Uhr unter normalem Licht betrachtet und die Uhr aktiv verwendet, sieht er auf Ihrem Standard-LCD-Bildschirm aus.

Sobald sich die Uhr jedoch im Leerlauf befindet oder direktes Licht auf den Zifferblättern der Uhr leuchtet, verwandelt sich der Bildschirm in ein transreflektives Display. Eine Anzeige, die ich auf den Pebble Time-Uhren gesehen habe. Diese Funktion soll sicherstellen, dass die Akkulaufzeit erhalten bleibt und der Benutzer die Uhrzeit und das Datum problemlos ablesen kann.

Apropos Akkulaufzeit, es macht mich traurig zu sagen, dass es nicht so gut ist, wie ich erwartet hatte. Sicher, Smartwaches verwenden im Vergleich zu unseren anderen Geräten kleinere Batterien, aber sie sollten effizient genug sein, um die Uhr über mehrere Tage hinweg mit Strom zu versorgen.

Leider ist dies beim Motorola Moto 360 Sport nicht der Fall. Bei voller Ladung hält die Moto 360 Sport einen ganzen Tag oder etwas länger, wenn Sie sie nicht so oft verwenden. Für viele Menschen ist es nicht so schlimm, weil sie ihre Geräte vor dem Schlafengehen aufladen, aber auch nicht das Beste.

Eine andere Sache, die ich hervorheben sollte, ist, dass es keine Möglichkeit ist, Multi-Sport-Tracking auf der Uhr durchzuführen, obwohl es sich um eine Uhr handelt, die für aktive Benutzer konzipiert ist. Etwas Merkwürdiges für eine Uhr, die sich auf Sport konzentriert. Nicht zuletzt ist der Herzfrequenzsensor etwas unzuverlässig.

Wenn diese Probleme Sie nicht stören und Sie immer noch nach etwas suchen, das minimal ist, nicht viel kostet und die Arbeit erledigt, dann ist das Motorola Moto 360 eine der besten Smartwatches, die Sie kaufen können. Sicher, die Probleme sind da, aber für viele Menschen sind sie nur subjektiv.

Pros

  • Einfaches, praktisches Design
  • Screen Tech ist einer der besten
  • Bequem und einfach zu tragen

Cons

  • Die Lebensdauer der Batterie ist enttäuschend
  • Herzfrequenzmonitor ist nicht zuverlässig
  • Hat kein Multi-Sport-Tracking




Xiaomi Amazfit: Budgetfreundlich mit großartiger Akkulaufzeit

Preis vergleichen

Xiaomi war eines der besten Unternehmen auf dem Markt und hat einige fantastische, budgetfreundliche Produkte herausgebracht. Ihre Smartphones und anderes Zubehör waren schon immer preisgünstig. Heute schaue ich mir ihre Version einer Smartwatch an. Das Xiaomi Amazfit ist hier, um zu sehen, ob es seinen Platz finden kann.

Ich liebe es, wie Xiaomi ihre Produkte so gestaltet, dass sie hochwertig wirken und wirken. Meistens verwenden sie hochwertige Komponenten und Materialien. Dies beseitigt jeden Zweifel, ob die Gesamtqualität gut ist oder nicht.

Das Amazfit hat ein schönes Design und gute Verarbeitung. Es ist genau die richtige Menge an Klasse mit auffälligen Elementen, und es macht mir überhaupt nichts aus. Es verwendet das gleiche transreflektive Display, das in der Mehrzahl der Smartwatches immer häufiger wird.

Das Display ist leicht zu entfernen, hell genug und sieht gut aus. Eine weitere gute Sache des Xiaomi Amazfit ist die Akkulaufzeit. Bei voller Ladung hält der Akku 3-5 Tage. Dies ist zweifellos eine der besten Batteriezeiten, die ich in einer Smartwatch gesehen habe.

Das Gute an Xiaomi Amazfit ist, dass es nicht viel Geld kostet. Wer also über ein günstiges Budget verfügt und nach einer günstigen Smartwatch sucht, ist definitiv ein guter Kauf. Mit dem Xiaomi Amazfit erhalten Sie außerdem Funktionen wie Bluetooth, GPS und eine Vielzahl von Sensoren sowie Fitness-Tracker.

Auf dem Papier sieht das Amazfit wie ein komplettes Paket aus und fast wie die perfekte Smartwatch, es gibt jedoch einige Dinge, die einfach nicht gut genug sind. Zunächst ist die Firmware etwas umständlich. Dieses Problem kann nun mit einem Firmware-Update behoben werden, muss aber vorerst toleriert werden.

Eine andere Sache, die Sie über das Amazfit wissen müssen, ist, dass die mitgelieferte App sehr einfach ist. Sie erhalten nur das Nötigste, und das ist auch schon alles. Die Fitness-Aktivitäten sind auch auf das Amazfit beschränkt, und nicht zuletzt verwendet es eine Ladestation, die proprietär ist.

Diese Probleme geben sicherlich Anlass zu Besorgnis, aber das Gute ist, dass sie Ihre allgemeine Erfahrung in Bezug auf die Benutzerfreundlichkeit nicht beeinträchtigen werden. Es ist nicht zu leugnen, dass die Xiaomi Amazfit eine wunderbare Smartwatch ist, die sich für viele Menschen eignet.

Es fehlt die erweiterte Funktion und die Begleit-App ist nicht wirklich gut, aber dies sind Probleme, die in der Zukunft behoben werden können.

Pros

  • Stylistisches Aussehen
  • Großartiges Display
  • Erstaunliche Akkulaufzeit

Cons

  • Die Begleit-App verfügt nicht über viele Funktionen
  • Begrenzte Fitnessaktivitäten




Huawei Watch 2: Leichtgewicht und komfortabel

Preis vergleichen

Meiner Meinung nach ist Huawei eines der Unternehmen, die versucht haben, die Smartwatches relevant zu machen, indem sie die Designelemente traditioneller Uhren perfekt mit den fortschrittlichen Funktionen von Smartwatches vermischt. Die Huawei Watch 2 ist ein Beweis für das Erreichte.

Die Huawei Watch 2 kommt mit Android Wear 2.0, das Betriebssystem ist eine enorme Verbesserung gegenüber dem ursprünglichen Android Wear und hat definitiv mehr Funktionen als das Original. Mir ist klar, dass es wichtig ist, dass alle Uhren bequem und leicht genug sind, um sie zu tragen, und die Huawei Watch 2 nagelt es.

Die Uhr kann den ganzen Tag getragen werden, ohne sich unwohl zu fühlen oder zu viel zu handhaben. Wenn man bedenkt, dass die Uhr im Vergleich zu den anderen Uhren mit höheren Kosten verbunden ist, ist es nur fair, dass Sie eine gute Anzahl von Optionen erhalten. Die Watch 2 liefert diesbezüglich, indem sie dem Benutzer verschiedene Optionen bietet.

Es verfügt über zahlreiche Sportsensoren und andere Fitnesssensoren, und das ist noch nicht alles; Die Uhr verfügt auch über eine Funktion, die als Echtzeit-Trainingsanleitung bekannt ist. Dies ist erstaunlich für alle, die auf der faulen Seite sind und das Führungssystem der Uhr dabei unterstützen möchten.

Dank einer Fülle von Sensoren, die sich in der Uhr befinden, sind Fitness- und Aktivitäts-Tracking genau richtig, sodass Sie fast alles verfolgen können, was zu verfolgen ist. Ich freue mich auch sagen zu können, dass die Uhr mit einer einzigen Aufladung bis zu 2 Tage halten kann.

Für alle, die mehr suchen, kann ich Ihnen gerne mitteilen, dass die Watch 2 auch mit Bluetooth und NFC ausgestattet ist. Dies macht das gesamte Konzept von Android Pay sehr viel einfacher, insbesondere in Ländern, in denen es verfügbar ist. Durch die Nutzung von Android Pay-and-Run entfällt das Mitführen von Bargeld.

Ich bin mit der Huawei Watch 2 sehr zufrieden, es gibt einige Dinge, die ich mir gewünscht hätte, sie wären anders, aber es scheint, als würde sich dies in der nächsten Huawei Watch ändern. Für den Anfang ist das Design nicht die beste Qualität der Uhr. Sicher, es ist einfach und praktisch, aber gleichzeitig ist es nicht langweilig.

Das Design-Thema ist auch darauf zurückzuführen, dass die Watch 2 über einen kleinen Bildschirm verfügt, der mit dickeren Blenden gekoppelt ist. Es wäre kein Problem gewesen, wenn die Bildschirmgröße etwas größer wäre, um die Blenden richtig einzustellen. Dies ist jedoch nicht der Fall.

Zusammenfassend ist die Huawei Watch 2 eine erstaunliche Smartwatch mit einigen Mängeln. Zum Glück reichen die Mängel nicht aus, um die Kunden zu verdrängen. Dies macht die Huawei Watch 2 zu einer der besten Smartwatches 2017 und definitiv etwas, das Sie unbedingt ausprobieren sollten.

Pros

  • Große Akkulaufzeit
  • Android Wear 2.0 ist erstaunlich
  • Die Uhr ist leicht und angenehm zu tragen
  • NFC für Android Pay
  • Uhr hat auch Bluetooth
  • Der Bildschirm ist erstaunlich

Cons

  • Kleiner Bildschirm
  • Große Blenden




ASUS ZenWatch 3: Hohe Verarbeitungsqualität

Preis vergleichen

Asus ist in der Smartphone-Branche zwar nicht gut, aber man kann nicht sagen, wie gut sie mit ihrer Smartwatch-Serie sind, die sie in den letzten Jahren auf den Markt gebracht haben.

Die ZenWatch-Serie ist eine meiner Lieblings-Smartwatch-Serien, und das aus allen richtigen Gründen. es sieht gut aus, ich vertraue Asus, wenn es um die Hardware geht, und dies, weil es eine der wenigen Smartwatches ist, die eher in die Zukunft blickt als sich auf die Vereinfachung zu konzentrieren.

Die ZenWatch 3 ist eine der wenigen Smartwatches auf dem Markt, die ein nahezu lünettenfreies Design bietet. Dies zeigt, wie sich Asus auf die Zukunft vorbereitet, und Ehrlichkeit, ich liebe es. Die Uhr verfügt über alle Stilelemente, die Sie von einer modernen Smartwatch erwarten würden, und ist angenehm zu tragen.

Es trägt genau die richtige Menge an Gewicht, ohne etwas zu übertreiben. Das Display ist eine der erlösenden Qualitäten der Uhr, da sie groß, hell und schön ist. Außerdem ist der Bildschirm AMOLED, wodurch er noch besser wird. Diese Faktoren machen die ZenWatch 3 leicht zu einer Uhr mit einem der besten Displays auf dem Markt.

Die ZenWatch 3 ist auch in Bezug auf die Gesamtkonstruktion und die Verarbeitungsqualität großartig. Asus sagt mir, dass die ZenWatch 3 eine 316L-Stahlkonstruktion verwendet. Nun, diese Zahlen mögen vielen Leuten nicht wichtig sein, aber das ist Schmuckstahl, über den ich hier spreche.

Das Zifferblatt der Uhr ist mit 2.5D Corning Gorilla Glass bedeckt, wodurch Kratzer und andere Kratzer unempfindlich sind. Wenn Sie jedoch mehr Schutz wünschen, werden einige Bildschirmschutzfolien verkauft, für die Sie sich immer entscheiden können.

Was den Akku anbelangt, so bietet die Asus ZenWatch 3 eine anständige Akkulaufzeit. Es dauert nicht mehrere Tage mit einer einzigen Ladung, aber während meines Tests konnte ich bei normaler Verwendung mindestens 1,5 bis 2 Tage erhalten. Ich finde es ziemlich gut.

Das ZenWatch 3 verfügt außerdem über alle grundlegenden Funktionen wie Fitness-Tracker und eine Vielzahl von Sensoren, die Sie sich wünschen. Allerdings muss ich sagen, dass ich für eine so gute Uhr enttäuscht bin, dass es kein richtig trainiertes Fitness-Tracking gibt.

Verstehen Sie mich nicht falsch, Sie können die Fitness nachverfolgen, sie ist einfach nicht so tief wie andere Uhren, die auf dem Markt erhältlich sind. Deshalb frage ich mich, ob Asus diese Uhr für die Menschen zugänglicher machen wollte, die das Zeugen nicht verfolgen wollen oder sich nicht darum kümmern.

Ich kann auch nicht verstehen, warum sich Asus für eine Ladestation entschieden hat, die sich einfach günstig anfühlt. Ich meine, Asus ist ein Unternehmen, das dafür bekannt ist, einige der am besten gebauten Produkte herzustellen. Ihre Computerabteilung ist der lebende Beweis dafür.

Es ist nur traurig zu sehen, dass sie nicht mit dem Zubehör, das mit der Uhr geliefert wird, nicht genau auf das Detail geachtet haben. Ja, die Uhr selbst ist extrem solide und robust, aber ich kann nicht das gleiche über die Ladestation sagen.

Zusammenfassend ist die Asus ZenWatch 3 eine Mischung aus verschiedenen Dingen. Es gibt einige großartige Dinge über die Uhr, wie den Premium-Bildschirm, gutes Timing der Batterie, hochwertiges Baumaterial und ein großartiges Design. Gleichzeitig verfügen Sie jedoch nicht über gute Optionen für die Fitness-Verfolgung und ein Ladegerät, das sich nicht besonders gut anfühlt.

Wenn Sie damit einverstanden sind, ist der Kauf der Asus ZenWatch 3 ein Kinderspiel, da sie ohne Zweifel eine der besten Smartwatches 2017 ist.

Pros

  • Erstaunliche Konstruktion
  • AMOLED-Bildschirm ist einfach zu gut
  • Leicht und angenehm zu tragen
  • Angemessene Akkulaufzeit

Cons

  • Nicht genug Fitness Tracker
  • Ladestation fühlt sich günstig an




Apple Watch Serie 4: Idealer Fitness Companion und generell die beste Smartwatch

Preis vergleichen

Obwohl Apple die Smartwatch nicht erfunden hat, lässt sich nicht leugnen, dass das Engagement des Unternehmens und seine Beteiligung an der Markteinführung der Smartwatch für den Mainstream-Markt einfach übersehen werden können. Ich habe fast alle Apple-Produkte verwendet, die in meinem Leben entstanden sind.

Ich kann mit Sicherheit sagen, dass ihre Konstanz etwas ist, das nicht viele konkurrieren können. Die Apple Watch dient als Aussage, dass Apple weiß, was es tut. Meiner Meinung nach braucht die Serie 4 keine Einführung.

Diese Smartwatch ist ein Schritt von der älteren Generation der Apple Watch und macht die Dinge besser als sie waren. Sie haben immer noch das gleiche Unboxing-Erlebnis, und selbst die Uhr sieht nicht viel anders aus als in der ersten Version, aber es ist wichtig zu wissen, dass alle Änderungen unter der Haube vorhanden sind.

Sobald ich die Uhr einschaltete, war ich von dem prächtigen OLED-Display begeistert. Es ist hell und es ist wunderschön. Ob Sie es glauben oder nicht, aber das Display dieser Uhr hat eine Helligkeit von 1.000 Nits. Dies ist eine unglaubliche Helligkeit für eine Smartwatch - ich bin verliebt in das Display.

Glücklicherweise ist das Display nicht das einzig Gute an der Uhr. Wenn es um Fitness-Tracking geht, ist dies möglicherweise die am besten entwickelte Smartwatch auf dem Markt. Es gibt nur so viele Fitness-Tracking-Funktionen und -Sensoren, dass Ihnen nie eines davon ausgehen wird.

Nicht nur das, auch die Fitness-Tracking-Apps sind so gut, dass Sie die Arbeit, die Apple in die Uhr OS4 gesteckt hat, einfach nur zu schätzen wissen. Die Uhr wird auch mit GPS geliefert, wodurch sie vielseitiger ist und Sie problemlos Ihre Aktivitäten ohne Probleme verfolgen können.

Die Lebensdauer der Batterie ist offiziell gleich wie bei der Serie 2 - 18 Stunden. Ich denke, das ist ziemlich konservativ - während meines normalen Gebrauchs kann ich mit einer vollen Ladung 2-3 Tage Akkulaufzeit machen. Sicher, der Kilometerstand wird definitiv für verschiedene Benutzer unterschiedlich sein, aber für mich funktioniert es wirklich sehr gut.

Apple ist ein Unternehmen, das sich stark auf die Leistung konzentriert, selbst die alten Geräte sind hauptsächlich aufgrund ihrer Leistung noch relevant. Die Leistung der Apple Series 4 Watch ist so gut; es ist schnell, schnell und extrem bissig. Benutzer können leicht durch die Menüs navigieren.

Zusammenfassend ist die Apple Series 4 Watch eine großartige Option für alle, die sicherstellen möchten, dass ihre Smartwatch-Erfahrung gut verläuft. Es bietet eine erstaunliche Akkulaufzeit, einen schönen Bildschirm und eine hervorragende Akkulaufzeit, damit die Benutzer die Smartwatch-Erfahrung voll ausnutzen können.

Das einzige, was mir nicht gefallen hat, ist die Tatsache, dass die Uhr immer noch ein bisschen wie ihr Vorgänger aussieht, aber das ist ein völlig subjektiver Aspekt und sollte nicht für jeden ein Problem sein.

Pros

  • Wunderschönes OLED-Display
  • Große Akkulaufzeit
  • Geladen mit Funktionen
  • Perfekter Fitness-Tracker
  • Sehr viele Apps

Cons

  • Leider sehr teuer




Garmin Fenix ​​3: Die beste GPS Smartwatch

Preis vergleichen

Garmin ist ein Unternehmen, das für seine erstklassige GPS-Technologie bekannt ist, die wir in so vielen verschiedenen Bereichen gesehen haben. Daher war es im Allgemeinen eine aufregende Sache für mich, als ich die Garmin Fenix ​​3 bekam. Eine der brillanten Smartwatches des Unternehmens. Ich kann sofort sagen, dass diese Uhr unglaublich ist.

Der Garmin Fenix ​​3 kann leicht als der heilige Gral von Smartwatches bezeichnet werden, weil er mit Funktionen ausgestattet ist, die Sie von einer High-End-Smartwatch erwarten würden. Es hat eine große, schöne und helle Anzeige. Dazu kommt noch ein strapazierfähiger Körper.

Wenn Sie sich dessen nicht bewusst sind, kann der Körper Missbrauch erleiden und sich dank Garmins Auswahl an hochwertigen Materialien halten. Die Uhr kommt mit der Wahl eines Gummibandes oder Metallbandes. Ich habe denjenigen, der die Metal-Band hat, und ich muss sagen, es ist unglaublich.

Die Batterie des Garmin Fenix ​​3 ist eine weitere Stärke. Ich habe den Akku vor einer Woche aufgeladen und nach einer Woche bin ich immer noch mit 50 Prozent übrig. Dies ist bei weitem das beste Timing, das ich bei einer Smartwatch gesehen habe. Dies macht den Garmin Fenix ​​3 zu meiner ersten Wahl.

Eine weitere wirklich beeindruckende Sache des Fenix ​​3 ist die erstaunliche, überragende GPS-Ortung. Dies sollte jedoch nicht überraschen, da Garmin in der GPS-Technologie so gut ist. Es ist gut zu sehen, dass das Unternehmen sein Know-how auch in seine Produkte einfließen lässt.

Die Uhr ist außerdem bis zu 100 Meter wasserdicht und schlägt damit die Besten der Besten auf dem Markt für wasserdichte. Sie können es zu Duschen bringen, schwimmen, tauchen, und es gibt immer noch nicht unter dem Wasserdruck oder der Tiefe. Der Wassertyp hängt jedoch auch davon ab.

Die eine Sache, die ich liebe, ist die Tatsache, dass Garmin Fenix ​​3 nicht als Ersatz für Apple Watch- oder Android Wear-Uhren versucht wird, sondern ein eigenes Betriebssystem, einen eigenen App-Store verwendet und immer noch seine eigene Identität bewahrt. Nicht nur das, es eliminiert die Konkurrenz, die versucht, näher zu kommen.

Sicher, ich habe einige Probleme mit der Uhr, wie zum Beispiel die Tatsache, dass es im Gegensatz zu anderen Garmin-Uhren keinen Aktivitäts-Tracker für Golf gibt und die Uhr keine On-Watch-Karten unterstützt. Obwohl diese Probleme die allgemeine Erfahrung mit der Uhr nicht brechen, ist sie geradezu brillant.

Als Fazit möchte ich nur sagen, dass Garmin eine fantastische Arbeit geleistet hat, um eine Smartwatch zu schaffen, die trotz ihrer einzigartigen Identität immer noch eine eigene Liga schafft. Darüber hinaus wird es auch als Benchmark für viele Smartwatches dienen, die in naher Zukunft auf den Markt kommen werden.

Pros

  • Die beste Akkulaufzeit in dieser Klasse
  • Premium-Konstruktion
  • Geladen mit Funktionen
  • Das beste GPS in einer Uhr
  • Großartiges Display

Cons

  • Unterstützt keine On-Watch-Karten
  • Kein Golf-Aktivitäts-Tracker




KingWear KW88: Das Schnäppchen

Preis vergleichen

Die letzte Beobachtung auf der Liste ist eher ungewöhnlich. Das liegt daran, dass es nicht von einem renommierten Hersteller stammt, sondern von einem chinesischen Unternehmen namens KingWear. Ich habe die KingWear KW88 während einer Recherche zu Smartwatches gefunden, und sie hat mich so fasziniert, dass ich mich dazu entschlossen habe zu untersuchen.

Ich stelle sicher, dass es keine Erwartungen gibt, wenn ich ein Produkt überprüfe, ähnlich wie einige meiner Leser. Ich war überrascht, als mir klar wurde, dass die Uhr tatsächlich viel besser ist, als ich dachte. Ich kann sagen, dass die KingWear KW88 definitiv die beste Smartwatch ist, die für unter 100 US-Dollar erworben werden kann.

Dies ist eine sehr mutige Aussage, aber es stimmt. Abgesehen von den merkwürdigen Funktionen wie einer Kamera an der Seite ist der Rest der Uhr ziemlich normal. Es läuft nicht Android Wear, sondern eine vollwertige, modifizierte Version von Android.

Der Gesamtbetrieb ist ziemlich reibungslos und die Uhr erledigt alle Aufgaben, die Sie verlangen. Es gibt also keinerlei Beschwerden. Es gibt sogar Fitness-Tracker zusammen mit ihren jeweiligen Apps, die es dem Benutzer ermöglichen, seine Aktivitäten richtig zu verfolgen.

Es verwendet einen 1.3 AMOLED-Bildschirm, was im Wesentlichen bedeutet, dass Sie gesättigte Farben, eine große Helligkeit und erstaunliche Winkel erzielen. Ich kann nicht wirklich viel Aufhebens um den Bildschirm machen, besonders nicht mit dem Preisschild, das diese Uhr trägt.

Die Uhr verfügt außerdem über WLAN, Bluetooth und Mobilfunkoptionen. Und obwohl viele Leute nicht daran interessiert sind, mit dieser kleinen Uhr Anrufe zu tätigen, ist es immer noch gut zu sehen, dass das Unternehmen versucht, eine anständige Anzahl von Funktionen zu verwenden, die die Benutzer wünschen.

Sie erhalten außerdem 4 GB Onboard-Speicher in Verbindung mit einem MediaTek-Prozessor mit vier Kernen. Ehrlich gesagt, hier beginnt das eigentliche Problem. Sie sehen, Smartwatches benötigen niemals eine so hohe Kernzahl oder solch leistungsstarke Prozessoren.

Wenn Sie also einen so leistungsstarken Prozessor mit einer Smartwatch koppeln, entstehen Probleme wie die Akkulaufzeit. Ich hoffe, dass dies nicht der Fall ist, aber es macht mich traurig zu sagen, dass die Akkulaufzeit des KingWear KW88 absolut schrecklich ist.

Ein weiterer Grund für die schreckliche Akkulaufzeit ist die Tatsache, dass Bluetooth, Wi-Fi und Mobilfunkgeräte vorhanden sind. Auch wenn diese nicht ständig verwendet werden, benötigen sie immer noch Strom. Letztendlich einen riesigen Teil der Batterie mitnehmen.

Bei voller Ladung hält die Uhr bei normalem Gebrauch etwa 8 Stunden, bei starkem Gebrauch weniger. Das bedeutet, dass Ihre Uhr leer ist, bevor der Tag zu Ende ist. Leider können keine Softwarepatches dieses Problem beheben.

Am Ende des Reviews möchte ich nur sagen, dass die KingWear KW88 für weniger als 100 Dollar ein ziemlich gutes Geschäft ist. Was ist, wenn es an allen ausgefallenen Funktionen der Top-Smartwatches fehlt, die ich bisher bewertet habe? Es ist für einen bestimmten Anwendungsfall und ein bestimmtes Publikum konzipiert und erfüllt die Aufgabe, die es tun soll.

Sie müssen keine verrückte Summe Geld für eine Smartwatch ausgeben, wenn Sie die Aufgabe mit etwas erledigen können, das den Bruchteil des Geldes kostet.

Pros

  • Gute Menge an Funktionen
  • Kommt mit Bluetooth, Wi-Fi und Mobilfunkdaten

Cons

  • Schreckliche Akkulaufzeit
  • Keine Android Wear
  • Ziemlich grundlegende Funktionen




Fazit

Für einen Traditionalisten, der teure Uhren liebt, ist das Überprüfen von Smartwatches keine leichte Sache. Dies war das erste Mal, dass ich sie ernst nahm, und ich bin froh, dass ich es getan habe. Während der Traditionalist in mir immer noch eine analoge Standarduhr für eine Smartwatch wählen wird, habe ich nicht mehr das Gefühl, dass Smartwatches unbrauchbar sind.

Einfach gesagt, Smartwatches sind für Leute gemacht, die sie tatsächlich nutzen möchten. Mir ist klar, dass sie nicht dazu da sind, Ihre traditionellen analogen Uhren zu ersetzen, weil sie das nicht können. Sie sind nur hier, um Menschen, die sie brauchen, eine andere Erfahrung zu bieten.

Vor diesem Hintergrund war es ein absolutes Vergnügen, so viele erstaunliche Smartwatches durchzusehen. Es begann nicht so reibungslos, wie ich es mir vorgestellt hatte, und ich geriet mehrfach in Verwirrung. Aber nach der harten Arbeit, die beim Testen all dieser erstaunlichen Uhren und beim Schreiben über sie geleistet wurde, kann ich sagen, dass ich hoffentlich in naher Zukunft mehr testen werde.

Wenn Sie das Gefühl haben, dass ich eine erstaunliche Smartwatch verpasst habe, die in der Liste hätte stehen sollen, dann lassen Sie es mich wissen, damit ich mir das noch einmal ansehen kann und es für den Spin nehmen kann. Ich bin nicht mehr von Smartwatches beleidigt, wie ich es tat, bevor ich das Review-Projekt aufnahm.

Liste der Funktionen, die Sie in einer Smartwatch suchen sollten

Obwohl der Kauf einer intelligenten Uhr keine schwierige Aufgabe ist, ist es für uns wichtig zu wissen, dass nicht alle Smartwatches gleichermaßen hergestellt werden. Einige bieten eine eigene Liste exklusiver Funktionen, die anderen Smartwatches sonst fehlen.

Nicht nur das, verschiedene Smartwatches verwenden auch unterschiedliche Betriebssysteme. Android Wear ist beispielsweise das häufigste Betriebssystem, das in Smartwatches von Huawei, LG, Asus und Samsung zu finden ist, während watchOS für die Apple Watch gilt.

Es gibt verschiedene andere Funktionen, die entweder vorhanden sind oder bei diesen Uhren fehlen, hauptsächlich aufgrund des Preises, den sie tragen. Für alle, die sich auf dem Markt für eine neue intelligente Uhr befinden, kann dies alles überwältigend sein, so wie es für uns überwältigend war, als wir uns zum ersten Mal entschlossen haben, den Markt zu erkunden.

Um zu wissen, was die besten Smartwatches 2017 sind, ist es wichtig zu wissen, welche Funktionen in der von Ihnen betrachteten Smartwatch enthalten sein sollten. Diese Funktionen können auch von Spielern als Spielereien betrachtet werden, die sie nicht verwenden möchten, aber sie sind im Allgemeinen in dem einen oder anderen Anwendungsfall sehr nützlich.

Option für Sprachbefehle

Sprachbefehle haben einen langen Weg zurückgelegt, wenn es um die Art und Weise geht, in der sie funktionieren. Vorbei sind die Zeiten, in denen Sprachbefehle zu komischen Interpretationen führten oder gar nicht funktionieren. Dank Assistenten wie Siri und Google Assistant sind Sprachbefehle besser als je zuvor.

Es ist nur natürlich anzunehmen, dass diese Befehle bei Smartwatches äußerst nützlich sein können. Vor allem, wenn Sie möchten, dass Ihre Smartwatch einen Text öffnet und Ihnen vorliest, oder geben Sie weitere Kontextinformationen aus der App heraus an.

Sicher, nicht viele Leute möchten die Funktion vielleicht für den einen oder anderen Grund nutzen, aber es ist immer schön, so etwas wie einen Sprachbefehl zu haben, da dies letztendlich dazu beitragen wird, das Beste aus Ihrer Situation herauszuholen.

Unterstützung für die Medienwiedergabe

Diese Funktion ist möglicherweise nicht für alle nützlich, aber ich liebe es, auf meiner Smartwatch Musik abspielen zu können, während Sie laufen. Das Konzept ist ziemlich einfach. Die meisten Smartwatches verfügen heutzutage über WLAN- oder Mobilfunkdaten. Dies bedeutet, dass sie sich mit dem Internet verbinden und Musik streamen können, wenn Sie möchten.

Ebenso sind diese Smartwatches mit NFC oder Bluetooth ausgestattet, sodass die Benutzer ihre drahtlosen Kopfhörer problemlos anschließen können. Beide Funktionen kombinieren sich zu einem großartigen Hörerlebnis für Menschen, die gerne Sport treiben oder im Fitnessstudio trainieren, aber keine Musik am Telefon behalten möchten.

Denken Sie daran, dass nicht alle Smartwatches mit dieser Funktion ausgestattet sind. Unabhängig davon, welche Smartwatch Sie wählen, vergewissern Sie sich, dass sie über die Medienwiedergabeoption verfügt und Bluetooth-Headsets unterstützt.

Sensoren

Eine weitere Funktion, nach der Sie in einer Smartwatch unbedingt suchen sollten, ist eine Reihe verschiedener Sensoren. Ich spreche von Herzschlagsensoren und anderen ähnlichen Sensoren, die Vitalwerte aufzeichnen können oder zumindest Informationen liefern, die Sie als nützlich erachten.

Für Menschen, die viel trainieren möchten, ist der Herzschlag-Sensor großartig, da er Informationen über Schläge pro Minute liefert. Es können weitere Sensoren vorhanden sein, die die Person über die verbrannten Kalorien, die durchgeführten Schritte oder über das beste Trainingsprogramm informieren, das sie erzielen kann.

Einfach gesagt, Sensoren sind in einer Smartwatch wirklich wichtig, und es gibt keine Möglichkeit, sie zu betrachten. Ja, Sie müssen möglicherweise eine Prämie für die bestmöglichen Sensoren zahlen, aber es lohnt sich.

Anpassung

Personalisierung ist etwas, das ich liebe, und ich kann für einige der anderen Leute sprechen, die sie auch tun. Es ist nur natürlich, die Smartwatch in gewissem Umfang anpassen zu können. Ich frage nicht nach Funktionen, die das gesamte Betriebssystem meiner Smartwatch ändern.

Es ist jedoch wichtig, Anpassungen vorzunehmen, wie z. B. das Ändern von Uhrgesichtern oder das Verwenden von Uhrgesichtern von Drittanbietern, die von talentierten Entwicklern und Designern erstellt werden. Sie können nicht erwarten, dass sich eine Person während der gesamten Zeit mit der Uhr auf dem Standard-Zifferblatt aufhält.

Je mehr Anpassungsmöglichkeiten es gibt, desto zufriedener wird der Benutzer sein, auch wenn er sich nur auf Software-Ebene befindet. Sie sollten jedoch wissen, dass die Anpassung bei Smartwatches nicht nur auf die Softwareebene beschränkt ist. So wie Sie eine Hülle oder ein Skin auf ein Smartphone legen, um sein Erscheinungsbild in gewissem Maße zu ändern, ändern Sie die Riemen des Smartphones, um es anders aussehen zu lassen und komfortabler zu sein. Obwohl Sie zwischen Gummi, Leder oder Stahlband wählen können, ist das Gute, dass es mehrere Farboptionen gibt.

Wenn Sie eine Smartwatch kaufen, stellen Sie sicher, dass sie über die Funktion zum Wechseln der Riemen verfügt, sodass Sie Ihre Uhr ganz nach Ihren Wünschen anpassen können. Dies wird nicht als eine Funktion betrachtet, aber viele Leute glauben, dass dies für eine Smartwatch unerlässlich ist.

Fitness-Tracking

Wenn Sie keine Smartwatch kaufen, die nur für das Fitness-Tracking entwickelt wurde, kaufen Sie mindestens eine, die Fitness-Tracker enthält. Es gibt mehrere Uhren von Unternehmen wie Garmin, die über erstaunliche Fitness-Tracking-Funktionen verfügen.

Ja, Sie zahlen eine Prämie für diese Tracker, aber das Gute ist, wenn Sie denken, Sie trainieren genug, um alle Ihre Aktivitäten im Auge zu behalten, und stellen Sie sicher, dass Sie auf dem richtigen Weg sind und eine Uhr mit dem Fitnesstracker haben ist ein Muss.

Wenn Sie sich fragen, ist Garmins Fenix ​​3 eine großartige Uhr mit vielen Fitness-Trackern. In ähnlicher Weise neigen hochkarätige Unternehmen wie Samsung und Apple dazu, Fitness-Tracker hinzuzufügen, die die Arbeit insgesamt einfacher und einfacher machen können.

In der Tat verfügt Samsung über eine spezielle Gear Fit-Smartwatch, die für Leute gedacht ist, die sich mit Fitness-Tracking beschäftigen. So können Käufer ihr Geld sinnvoll ausgeben und etwas kaufen, das für sie gemacht wurde.




Post updated: January 21, 2019 - by Daniel Hannih

Ich hab' noch nie

Ich habe noch nie - Trink Spiel Quiz App für Parties und Gruppen. (Versaut +18)

Herunterladen