Beste Freunde Quiz Erstelle dein eigenes Quiz
✍️
Ich hab' noch nie Spielen

Nicht alle Eltern sind gleich. Manche sind überheblich, manche vernachlässigen ihre Kinder und manche sind einfach nur egoistisch. Aber was passiert, wenn Eltern zu egoistisch sind, um sich um ihre eigenen Kinder zu kümmern?

Mit egoistischen Eltern aufzuwachsen, kann der Grund für viele Dinge sein, die in deinem Leben falsch laufen. Hier sind 42 Zitate von anderen Menschen, die vielleicht verstehen, was du gerade durchmachst. Denke immer daran: Du bist nicht allein!

42 Zitate über egoistische Eltern

  1. “Egoistische Eltern zu sein ist ein Zeichen dafür, dass sie nicht aus der Erfahrung gelernt haben.”
  2. “Egoistische Eltern sind mehr damit beschäftigt, zu bekommen, was sie wollen und wann sie es wollen, als damit, was das Beste für ihre Kinder ist.”
  3. “Wenn du willst, dass deine Kinder sich gut entwickeln, verbringe doppelt so viel Zeit mit ihnen und halb so viel Geld.”
  4. “Es ist einfacher, starke Kinder zu erziehen als kaputte Männer zu reparieren.”
  5. “So etwas wie perfekte Eltern gibt es nicht. Also sei einfach ein echter Elternteil.”
  6. “Es gibt nur zwei bleibende Vermächtnisse, die wir unseren Kindern geben können - das eine sind Wurzeln, das andere sind Flügel.”
  7. “Ein Kind braucht eine Mutter, die immer für es da ist; jemanden, der es nie verlässt, egal was passiert." - Michael Jordan
  8. “Egoistische Eltern entziehen ihren Kindern Erfahrungen, die sie zu vielseitigeren, rücksichtsvolleren Menschen machen könnten.”
  9. “Kinder brauchen Liebe, besonders wenn sie sie nicht verdienen.”
  10. “Ein guter Elternteil ist eine Person, die das Kind unterstützt und ermutigt und ihm gleichzeitig erlaubt, unabhängig zu sein. Ein egoistischer Elternteil denkt nur an sich selbst und hat nicht das nötige Einfühlungsvermögen, um seine Kinder wirklich zu unterstützen und zu fördern.”
  11. “Egoismus ist die zerstörerischste Kraft im Universum. Er ist die Quelle aller Probleme.”
  12. “Eines der wichtigsten Dinge, die wir unseren Kindern geben können, ist Zeit. Zeit, um zu spielen, zu träumen und einfach sie selbst zu sein.”
  13. “Es ist nicht die Aufgabe der Eltern, ihren Kindern beizubringen, was sie denken sollen, sondern wie sie denken sollen.”
  14. “Das Wichtigste, was ein Elternteil für seine Kinder tun kann, ist sie zu lieben.”
  15. “Es kommt nicht darauf an, wie viel wir tun, sondern wie viel Liebe wir in das stecken, was wir tun.”
  16. “Das größte Geschenk, das Eltern ihren Kindern machen können, ist die Kraft und der Mut, ihren Träumen zu folgen.”
  17. “Am Ende des Tages geht es nicht darum, was du hast oder was du erreicht hast. Es geht darum, wem du geholfen hast, wen du besser gemacht hast. Es geht darum, was du zurückgegeben hast.”
  18. “Gute Eltern sind diejenigen, die sich bewusst sind, dass sie nicht perfekt sind und das auch von ihren Kindern nicht erwarten. Gute Eltern ermutigen ihre Kinder, sie selbst zu sein, und unterstützen sie bei jedem Schritt auf ihrem Weg.”
  19. “Die Liebe der Eltern ist ganz, egal wie oft sie geteilt wird.”
  20. “So etwas wie perfekte Eltern gibt es nicht. Also sei einfach ein echter Elternteil.”
  21. “Ein wahrer Elternteil ist jemand, der sein Kind unterstützt und ermutigt, das Beste aus sich herauszuholen, und der für sein Kind da ist, auch wenn es fällt.”
  22. “Es braucht echte Eltern, die ihre eigenen egoistischen Wünsche zurückstellen und sich darauf konzentrieren, was das Beste für ihr Kind ist.”
  23. “Nichts ist für ein Kind wichtiger, als sich von den Menschen geliebt und unterstützt zu fühlen, die sich am meisten um es kümmern sollen.”
  24. “Ein Elternteil ist jemand, der immer für dich da sein wird, egal was passiert.”
  25. “Eltern fragen sich, warum die Bäche bitter sind, wenn sie selbst die Quelle vergiftet haben.”
  26. “Ein Kind braucht einen Elternteil, keinen Vorgesetzten." - Erik Erikson
  27. “Egoismus bedeutet, nicht so zu leben, wie man leben möchte. Es bedeutet, von anderen zu verlangen, so zu leben, wie man selbst leben möchte.”
  28. “Kinder sollten ihre Träume nicht opfern müssen, um ihre Eltern glücklich zu machen.”
  29. “Egoismus kann in den Köpfen und Herzen der Kinder bleibende Narben hinterlassen, die sie noch Jahre später belasten.”
  30. “Jeder kann sich Eltern nennen, aber es braucht eine echte Person, um gute Kinder zu erziehen.”
  31. “Auch die besten Eltern machen Fehler. Die Art und Weise, wie sie mit diesen Fehlern umgehen, ist am wichtigsten.”
  32. “Alle Eltern machen Fehler, aber die besten lernen aus ihnen.”
  33. “Du kannst keine guten Eltern sein, wenn du nicht auch ein guter Mensch bist.”
  34. “Eines Tages werden sie den Schaden erkennen, den sie angerichtet haben.”
  35. “Eltern sollten für ihre Kinder da sein, nicht andersherum.”
  36. “Kinder sind keine Besitztümer, die du kontrollieren kannst. Sie müssen respektiert und unterstützt werden - und nicht als Mittel benutzt werden, um mehr Macht oder Geld zu erlangen.”
  37. “Wenn es darauf ankommt, denken egoistische Eltern nur an sich selbst. Sie sind mehr damit beschäftigt, was sie wollen oder brauchen, als damit, was das Beste für ihre Kinder ist.”
  38. “Es geht nicht darum, perfekt zu sein. Es geht darum, da zu sein.”
  39. “Egoismus ist die zerstörerischste Kraft im Familienleben.”
  40. “Menschen, die nur an sich selbst denken, sind am Ende immer allein." - Margaret Atwood
  41. “Das Einzige, was schlimmer ist als egozentrische Eltern, ist ein Kind, das zu einem wird, um Aufmerksamkeit zu bekommen.”
  42. “Als Elternteil geht es nicht darum, alle Antworten zu haben - es geht um die Bereitschaft, sie zu finden und das Beste für dein Kind zu tun, egal was passiert.”

Das Talent-Quiz: Worin bin ich gut? | Finde es heraus!
Quiz: Worin bin ich gut?

Zitate

Durchsuche unsere Sammlung der inspirierendsten und beliebtesten Zitate und Sprüche von Autoren, Prominenten und mehr.