Nagelbalken

Wer trifft den Nagel auf den Kopf?

Nagelbalken (oder auch Nageln) ist ein rustikales Trinkspiel, das mit Nägeln, einem Baumstamm und einem Hammer gespielt wird. Nagelbalken ist ein Trinkspiel-Klassiker.

Nagelbalken ist eine Mischung aus Geschicklichkeit und Glück. Gerade weil ein Baumstamm benötigt wird, eignet Nagelbalken sich für besondere Partys. Ein „Stock“ (so wird der Baumstamm genannt, der beim Nagelbalken benutzt wird) zum Nagelbalken findet sich häufig in ländlichen Gasthäusern. Habt ihr gerade keinen Baumstamm parat, gibt es sozusagen immer noch die Möglichkeit, in einem Gasthaus zu „nageln“.

Zubehör:

  • 1 Baumstamm
  • 1 Maurerhammer (wie dieser hier)
  • 100er oder 70er Nägel
  • Alkohol
  • Zwei bis sechs Spieler (je nach Größe des Baumstamms)

Aufbau:

Jeder Spieler erhält einen Nagel. Bevor das Spiel beginnt schlägt jeder einen Nagel ungefähr eine Daumenbreite in den Baumstamm. Es ist günstig, die Nägel mit etwas Abstand voneinander zu platzieren. Die Nägel sollten alle ungefähr gleich tief in den Baumstamm geschlagen sein, bevor das Spiel beginnt.

Ablauf und Regeln vom Partyspiel Nagelbalken:

Ziel beim Nagelbalken ist es, den Nagel mit der dünnen Seite des Maurerhammers komplett in den Baumstamm zu schlagen. Es beginnt der jüngste Spieler und im Uhrzeigersinn darf jeder einmal auf seinen Nagel schlagen. Sobald der erste Spieler seinen Nagel vollständig in den Baumstamm geschlagen hat, müssen alle anderen Spieler trinken. Wenn mehr als zwei Spieler teilnehmen, ist das Spiel dann aber noch nicht zu Ende. Es wird so lange weitergespielt, bis nur mehr ein Spieler einen Nagel hat, der noch nicht in den Baumstamm geschlagen wurde. Immer wenn ein Spieler einen Nagel in den Baumstamm geschlagen hat, müssen alle anderen Spieler, die ihren Nagel noch nicht in den Baumstamm geschlagen haben, trinken.

Bei der zweiten Runde beginnt der Spieler, der in der ersten Runde nicht fähig war, seinen Nagel in den Baumstamm zu schlagen. Jedoch erhält jeder Spieler wieder einen neuen Nagel.

Es ist beim Umgang mit dem Hammer Vorsicht geboten. Nagelbalken ist ein großartiges Trinkspiel, jedoch sollte es nicht unbedingt gespielt werden, wenn der Alkoholisierungsgrad zu hoch ist. Ansonsten kann es zu Verletzungen kommen.

Für das Nagelbalken wird wie bereits erwähnt ein Maurerhammer benötigt. Dies und der benötigte Baumstamm schließen Nagelbalken oft als spontanes Partyspiel aus. Es wird mit der dünnen Seite des Hammers geschlagen.

So sieht ein Maurerhammer aus:

Diesen Hammer gibt es für €9,99 auf Amazon:
Auf Amazon ansehen

Zusatzregeln:

Sollten einige Leute vollkommen unfähig sein und der Unterschied in den Fertigkeiten zu groß sein, kann ihnen erlaubt werden, mit der dicken Seite des Hammers auf den Nagel einzuschlagen. Dies ist aber wirklich nur dann zu empfehlen, wenn SEHR wenig bis gar keine handwerklichen Fähigkeiten vorhanden sind.

Wenn ihr weitere Zusatzregeln für Nagelbalken kennt, dann hinterlasst diese bitte als Kommentar. Wie immer gilt es beim Umgang mit Alkohol aufzupassen und bitte keine Tische zum Nagelbalken verwenden!

Gefahren beim Trinkspiel Nagelbalken:

So lustig das Trinkspiel Nagelbalken auch ist, wie immer gilt: Passt auf beim Umgang mit Alkohol und kennt eure Grenzen!




⭐️ Unsere Bewertung für Nagelbalken:

Nagelbalken macht deine nächste Party definitiv unvergesslich! Basierend auf wie komplex die Regeln sind, wie leicht sie zum lernen sind und wie betrunken die Leute dadurch werden, vergeben wir 4.9 von 5 Sternen. Wir hoffen euch gefällt Nagelbalken genauso sehr wie uns!

4.9 von 5



Mehr Partyspiele wie Nagelbalken

Wenn dir Nagelbalken gefällt, solltest du dir diese Partyspiele nicht entgehen lassen:

Entdecke alle Partyspiele

Ich hab' noch nie

Ich habe noch nie - Trink Spiel Quiz App für Parties und Gruppen. (Versaut +18)

Entdecke Ich hab' noch nie