App icon Wer würde eher
App Store Wer würde eher
Laden
App icon Gossip Gossip Wer würde am ehesten? Multiplayer-Spiel Laden

Suchst du nach einer spielerischen Möglichkeit, in die magische Welt von Harry Potter einzutauchen? Dann sind diese fesselnden Brettspiele rund um Harry Potter genau das Richtige für dich!

Unser Favorit ist das kooperative Deck-Building-Spiel Harry Potter - Kampf um Hogwarts, weil es den Spielenden ermöglicht, zusammenzuarbeiten und gemeinsam das Schloss gegen die bösen Kräfte von Lord Voldemort und seinen Todessern zu verteidigen.

Beste Freunde Quiz
Wie gut kennen dich deine Freund:innen?
Los geht's!

Die Spiele in der Liste wurden von uns mit großer Sorgfalt ausgewählt. Schließlich sind wir Expert/innen in Sachen Spaß, Spiele und Partys. Wir haben über 15 verschiedene Harry Potter Brettspiele mit Gruppen von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen getestet, um für jeden Spieler / jede Spielerin das passende Spiel zu finden. Hier erfährst du mehr darüber, wie wir die Spiele ausgewählt und getestet haben!

1. Unser Favorit: Harry Potter - Kampf um Hogwarts

Erhältlich bei
  • Anzahl Spieler/innen: 2-4
  • Spieldauer: ca. 30-90 Minuten
  • Alter: 11+

Schlüpfe in die Rolle deines Lieblingsschülers / deiner Lieblingsschülerin von Hogwarts und rette die Zauberwelt vor bösen Mächten! “Harry Potter - Kampf um Hogwarts” ist unser Spitzenreiter, weil es ein großartiges kooperatives Deck-Building-Spiel ist, das alle stundenlang unterhalten wird.

Warum wir es lieben

Wir lieben es, dass dieses Brettspiel kooperativ ist, d.h. alle Mitspielenden arbeiten zusammen, um zu gewinnen. Als Spielfigur kannst du zwischen Harry Potter, Ron Weasley, Hermine Granger und Neville Longbottom wählen. Jede/r von ihnen hat einzigartige Fähigkeiten, die im Laufe des Spiels zum Einsatz kommen. Es macht einfach riesigen Spaß, gemeinsam mit Freund/innen Strategien zu entwickeln, um Hogwarts zu retten!

Ein weiterer Grund, warum dieses Brettspiel unsere erste Wahl ist, ist, dass es ein guter Einstieg in die Welt der Deck-Building-Spiele ist. Erfahreneren Spieler/innen empfehlen wir, es zusammen mit der Erweiterung “Die Monster-Box der Monster” zu spielen. Sie macht das Spiel viel anspruchsvoller und lustiger!

Was uns nicht so gut gefallen hat, war, dass das Spiel nach dem ersten Durchspielen ziemlich eintönig wurde. Ein anderer negativer Aspekt ist, dass es mit zwei oder drei Spieler/innen viel einfacher zu spielen ist als mit vier.

Trotzdem hat dieses wunderschön gestaltete Brettspiel auch Nicht-Harry-Potter-Fans unter uns überzeugt. Man braucht keinerlei Vorkenntnisse über die zauberhafte Welt, um sie zu retten! Aber Vorsicht, es könnte Spoiler geben!

Wie spielt man “Harry Potter - Kampf um Hogwarts”?

In diesem kooperativen Deck-Building-Spiel arbeiten alle Spielenden zusammen, um Hogwarts vor der dunklen Bedrohung zu retten. Das Spiel enthält sieben Abenteuer mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden. In jedem Abenteuer müssen du und deine Freund/innen eure Fähigkeiten einsetzen, um mächtige Zaubersprüche und Gegenstände zu sammeln und Schurken wie Draco Malfoy, Bellatrix Lestrange oder Lord Voldemort selbst zu besiegen!

Bevor das Spiel beginnt, wählt jede mitspielende Person einen Charakter aus. Jede bekommt ihre Heldentafel, Zugübersichtskarte, Helden-Decks und Stärkemarker. Alle Spieler/innen decken die ersten fünf Karten ihres Heldendecks auf, legen sie unter ihre Zugübersichtskarte ab und setzen ihre Lebenspunkte auf zehn.

Nun wird der Spielplan vorbereitet. Die Ortskarten legst du mit der Vorderseite nach oben links oben in der Ecke ab. Dann mischst du die Dunkle-Künste-Karten und Bösewicht-Karten und legst beide verdeckt neben bzw. unter den Ortskarten ab. Danach mischst du den Hogwarts-Stapel, deckst die ersten sechs Karten auf und die restlichen Karten platzierst du als Stapel oben rechts auf dem Spielplan.

Jetzt wird die erste Bösewicht-Karte aufgedeckt, der/die erste Spieler/in bestimmt, und schon kann es losgehen! Jeder Zug besteht aus vier Schritten:

1. Schritt: Aufdecken der Dunkle-Künste-Karten und Ausführen der Ereignisse: Zu Beginn deines Zuges schaust du dir die Ortskarte an, um zu wissen, wie viele Dunkle-Künste-Karten du aufdecken musst. Ziehe entsprechend viele Karten und befolge ihre Anweisungen, z.B. “Lege einen Macht-des-Bösens-Marker auf die Ortskarte.”

2. Schritt: Ausführen der Fähigkeiten des Bösewichts: Als Nächstes werden die Fähigkeiten des Bösewichts ausgeführt, indem du die Anweisungen auf der Karte befolgst, z.B. “Der aktive Held verliert einen Stärke-Marker.”

3. Schritt: Hogwarts-Karten ausspielen und Heldenaktionen durchführen: Jetzt kannst du so viele Heldenkarten ausspielen, wie du möchtest. In diesem Schritt kannst du Stärke-, Angriffs- oder Einfluss-Marker sammeln und sie dann einsetzen. Du kannst dich oder andere Mitspieler/innen mit Stärke-Marker heilen, den aktuellen Bösewicht mit Angriffs-Marker angreifen oder offene Hogwarts-Karten mit Einfluss-Marker kaufen.

4. Schritt: Beende deinen Zug: In diesem letzten Schritt wirfst du deine Marker und alle verbleibenden Karten ab, ziehst fünf neue Karten und füllst die Hogwarts-Karten wieder auf. Wenn du den Bösewicht besiegt hast, machst du mit dem nächsten weiter. Wenn der Bösewicht den Ort übernommen hat, musst du auch hier zum nächsten weiterziehen. Das ist der Fall, wenn alle Macht des Bösens Symbole mit Markern besetzt sind.

Mach dir keine Sorgen, falls du Schwierigkeiten hast, dir die verschiedenen Schritte zu merken; sie sind auf deiner Zugübersichtskarte aufgedruckt!

Ihr gewinnt das Spiel, wenn ihr alle Bösewichte eures aktuellen Abenteuers besiegt. Im Umkehrschluss verliert ihr das Spiel, wenn die Bösewichte alle Orte kontrollieren.


2. Bester Klassiker: Cluedo - Harry Potter Edition

Erhältlich bei
  • Anzahl Spieler/innen: 3-5
  • Spieldauer: ca. 30-45 Minuten
  • Alter: 8+

Wer hat den oder die Schüler/in angegriffen, wo ist es passiert und welcher Zauberspruch wurde benutzt? Finde es heraus, indem du in der Harry Potter Edition von Cluedo in die Rolle eines Hogwarts-Schülers oder einer Hogwarts-Schülerin schlüpfst!

Warum wir es lieben

Wir lieben diese Cluedo-Edition, weil sie dem klassischen Spiel eine neue Note verleiht und zahlreiche neue, von Harry Potter inspirierte Features bietet. Als Harry, Ron, Hermine, Ginny, Luna oder Neville musst du dich mit beweglichen Treppen, Hauspunkten und dunklen Malen auseinandersetzen, während du das Verbrechen aufklärst.

Der Spielplan ist wie die Karte des Rumtreibers gestaltet und authentisch an die Zauberwelt angelehnt, mit Orten wie dem Raum der Wünsche, dem Trophäenraum oder der Großen Halle. Wie jedes andere Cluedo-Spiel hat auch die Harry Potter-Edition einen hohen Wiederspielwert, da es in jedem Spiel ein einzigartiges Rätsel mit einem anderen Bösewicht, Ort und Zauberspruch gibt.

Allerdings hat dieses Brettspiel nicht die Spitze unserer Liste erreicht, weil einige der zusätzlichen Regeln überflüssig erscheinen und das Spiel dadurch unnötig kompliziert machen. Außerdem ist die braune Tinte auf dem braunen Spielplan und den Karten schlecht lesbar, daher solltet ihr sicherstellen, dass ihr in einem gut beleuchteten Raum spielt!

Insgesamt empfehlen wir das Brettspiel trotzdem für alle Cluedo- und Harry Potter-Fans, da es eine spannende und einzigartige Variante des klassischen Spiels bietet. Mit seinen Zusatzregeln und spannenden Wendungen ist es ein fesselndes Erlebnis für alle, die die Welt von Harry Potter lieben.

Wie spielt man “Cluedo - Harry Potter Edition”?

Schlüpfe in die Rolle einer der sechs Charaktere aus der Harry-Potter-Reihe und versuche, das Geheimnis des verschwundenen Schülers oder der verschwundenen Schülerin zu lüften. Dein Ziel ist es, herauszufinden, welcher Schüler / welche Schülerin angegriffen wurde, welcher Zauberspruch oder Gegenstand verwendet wurde und wo es passiert ist.

Zu Beginn des Spiels legst du den Spielplan auf den Tisch und drehst die Räder so, dass das Wort “START” auf allen Rädern zu sehen ist. Trenne die Dunkel-Kräfte-Karten und die Hilfskarten voneinander, mische jeden Stapel und lege ihn verdeckt vor dich hin. Gib jeder mitspielenden Person ein Blatt aus dem Notizblock, einen Bleistift, eine Hilfskarte, eine Schülerkarte und eine Prise Flohpulver.

Als nächstes nimmst du eine Verdächtigen-, eine Gegenstands- und eine Ortskarte vom Geheimnisstapel und legst sie unter den Hinweiskarten. Jede mitspielende Person würfelt abwechselnd und bewegt ihre Spielfigur durch Hogwarts auf der Suche nach Hinweisen, um herauszufinden, wer verschwunden ist, welcher Zauberspruch oder Gegenstand verwendet wurde und wo es passiert ist.

Wenn du an der Reihe bist, kannst du eine Vermutung darüber äußern, wer, was und wo die Tat stattgefunden haben könnte. Wenn du bereit bist, eine Anschuldigung vorzubringen, gehst du zum Fuchsbau und nennst die Person, die du verdächtigst, den Gegenstand und den Ort. Aber Vorsicht: Wenn du falsch liegst, scheidest du aus dem Spiel aus!

Die erste Person, die das Rätsel richtig löst, gewinnt das Spiel. Mit seinem fesselnden Gameplay und anspruchsvollen Rätseln ist dieses Harry-Potter-Brettspiel perfekt für Fans jeden Alters.


3. Bestes Spiel für Reisen: Trivial Pursuit - Harry Potter Vol. 2

Erhältlich bei
  • Anzahl Spieler/innen: 2+
  • Spieldauer: ca. 30-45 Minuten
  • Alter: 8+

Beweise dein Wissen über die Zauberer und Zauberinnen in dieser Harry Potter-Edition von Trivial Pursuit! Diese kompakte Ausgabe im Reiseformat enthält 600 Fragen über Charaktere, magische Gegenstände, Zaubersprüche und mehr.

Warum wir es lieben

Wir lieben dieses Brettspiel, weil es kompakt und tragbar ist und leicht auf jede Reise oder in den Urlaub mitgenommen werden kann. Es enthält eine große Auswahl an Fragen über die Zauberwelt, die Harry-Potter-Fans stundenlangen Spielspaß garantieren.

Es ist toll, dass dieses Spiel für zwei oder mehr Personen geeignet ist und perfekt für Familien unterwegs oder für Harry-Potter-Fans, die ihr Wissen mit Gleichgesinnten testen möchten. Es ist für jedes Alter geeignet, von kleinen Kindern, die sich für Harry Potter interessieren, bis hin zu erwachsenen Fans, die die Filme schon mehrmals gesehen haben.

Allerdings gibt es einen entscheidenden Nachteil, der für die Buchliebhaber/innen einen Strich durch die Rechnung machen könnte: Die Fragen basieren alle auf den Filmen. Einige Fragen sind viel zu einfach, während andere - zumindest nach den Büchern - einfach falsch sind. Zum Beispiel gibt es eine Frage darüber, wer in Harry Potter und der Stein der Weisen zuerst vom Sprechenden Hut aussortiert wurde, was im Buch anders ist als im Film.

Ein weiterer negativer Aspekt ist der begrenzte Wiederspielwert, da du dir schnell alle Fragen und Antworten merkst. Es sind zwar 600 Fragen enthalten, aber begeisterte Harry-Potter-Fans werden sie schnell auswendig gelernt haben.

Trotzdem empfehlen wir dieses Spiel aufgrund seines kompakten Designs, seiner Vielzahl an Fragen und seiner Eignung für jedes Alter. Es ist eine gute Wahl für Potterheads, die immer unterwegs sind!

Wie spielt man “Trivial Pursuit - Harry Potter Vol. 2”?

Dank seiner kompakten Größe ist der Spielaufbau schnell erledigt. Nimm die Würfel und die Karten, und schon kann’s losgehen!

Nachdem ihr zufällig entschieden habt, welche Person zuerst an der Reihe ist, wird gewürfelt, um die Kategorie der zu beantwortenden Fragen festzulegen. Zu den sieben Kategorien gehören: Die dunklen Künste, Hogwarts, Zaubersprüche und Zaubertränke, magische Gegenstände, Magier, Tiere und magische Kreaturen.

Wenn du die Frage richtig beantwortest, erhältst du die Karte mit der Frage als Beweis. Wenn du die Frage nicht richtig beantwortet hast, kommt die Karte zurück auf den Stapel. Wer zuerst sechs Karten gesammelt hat, gewinnt das Spiel.

👉 Bist du Expert/in in Sachen Zauberei? Beweise dein Wissen in unserem Harry Potter Trivia-Spiel!


4. Bestes Spiel für Familien: Harry Potter - Magical Beasts Brettspiel

Erhältlich bei
  • Anzahl Spieler/innen: 2-4
  • Spieldauer: ca. 30-45 Minuten
  • Alter: 8+

Magische Tierwesen sind aus Hogwarts entkommen und müssen eingefangen werden! Nutze Strategie, Glück und ein bisschen Magie, um möglichst viele dieser Geschöpfe zu fangen, bevor es deine Gegner/innen tun.

Warum wir es lieben

Wir lieben, dass dieses Spiel Strategie mit Glück kombiniert und es sowohl Kindern als auch Erwachsenen Spaß macht. Das Spielprinzip ist einfach zu verstehen, bietet aber dennoch genügend Spannung, um die Spieler/innen zu fesseln. Man würfelt, bewegt sich durch Hogwarts und versucht, magische Wesen wie den Phönix, den Basilisken und den Hippogreif zu fangen.

Das Besondere an diesem Spiel ist das umklappbare Spielfeld, welches es ermöglicht, sowohl das Innere als auch das Äußere von Hogwarts zu erkunden. Das Spieldesign ist dem Harry Potter-Universum treu und enthält Bilder aus den Filmen. Leider sind die Spielfiguren selbst recht einfach gehalten und tragen nicht viel zum Gesamterlebnis bei.

Ein Nachteil ist, dass es dem Spiel an Überraschungen und Herausforderungen fehlt, da die Spieler/innen hauptsächlich würfeln, Karten sammeln und Tiere fangen. Aus diesem Grund empfehlen wir es vor allem für Familien mit jüngeren Kindern. Obwohl das Spiel für Kinder ab 8 Jahren empfohlen wird, können auch schon 6-Jährige mit etwas Hilfe von Erwachsenen mitspielen.

Insgesamt ist das Harry Potter Magical Beasts Brettspiel eine gute Wahl für einen Spieleabend, besonders für Familien mit Kindern, die gerade erst anfangen, die magische Welt von Harry Potter zu erkunden.

Wie spielt man “Harry Potter - Magical Beasts”?

Um das Spiel zu starten, wählen alle Mitspielenden eine Spielfigur und platzieren sie auf dem Spielfeld. Dann würfeln alle, und die Person mit der höchsten Augenzahl beginnt!

In jeder Runde würfeln die Spielenden und bewegen sich auf dem Spielbrett, um Hinweiskarten zu sammeln und eines der magischen Tierwesen zu fangen. Um eine Kreatur zu fangen, benötigt man alle richtigen Hinweiskarten: Farbe, Größe, Ort und Klasse. Wenn man auf einem Feld mit einem Hinweissymbol landet, darf man eine dieser Karten ziehen.

Wenn eine Person auf ein Passage-Symbol landet, muss sie alle gegnerischen Spielfiguren entfernen, die sich nicht auf Passage-Symbolen befinden, und das Spielbrett umdrehen. Dann kann sie die entfernten Spielfiguren an eine beliebige Stelle setzen und eine ihrer Hinweiskarten stehlen. Aber Vorsicht: Wenn man zum Beispiel eine Größenkarte nimmt und die gegnerische Person zwei Größenkarten hat, darf er wählen, welche er abgibt.

Das Spiel endet, sobald jemand ein magisches Tierwesen gefangen hat! Also arbeite an deiner Strategie und sei bereit für magischen Spaß!

👉 Möchtest du jetzt spielen? Probiere unsere Harry Potter Version von „Würdest du eher“ aus und hab Spaß!


So haben wir die Spiele ausgewählt und getestet

PsyCat Games besteht aus Menschen, die wissen, wie man Spaß hat! Wir erforschen Partys und Spiele seit 2018 und haben mehr als 400 Artikel auf unserer Website veröffentlicht. Wir wissen also, wovon wir reden!

Wir wollen, dass du die beste Zeit hast und dein Geld nicht für ein schlechtes Produkt verschwendest. Deshalb haben wir über drei Monate lang über 15 verschiedene Spiele mit Gruppen von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen getestet. Wir haben die Spiele nach dem Spaßfaktor, dem Spielerlebnis und dem Wiederspielwert eingestuft!

Unsere Bewertungen sind natürlich subjektiv, aber wir haben unser Bestes gegeben, um so unparteiisch wie möglich zu sein. Wenn du dennoch über ein Harry Potter Brettspiel stolperst, das deiner Meinung nach einen Platz auf unserer Liste verdient hat, melde dich bei uns! Wir würden uns freuen, von dir zu hören.

PsyCat Games wird von Leser/innen unterstützt, die auf unsere Partner-Links klicken. Das bedeutet, dass wir eine Provision erhalten, wenn du etwas über unsere Links kaufst, ohne dass für dich zusätzliche Kosten entstehen.

🥳 Party 🤓 Quizze 🕹 Spiele 👋 Gesprächsstarter 🍿 Videos 🎓 Trivia 📱 Apps 🛒 Shop

Party- & Trinkspiele

Bist du auf der Suche nach lustigen Partyspielen für deine nächste Feier? Schau dir unsere Sammlung von 100+ Partyspielen für jedes Alter an!