Ich hab' noch nie Jetzt spielen
Welcher Haarschnitt steht dir am besten?
Quiz:

Schnelles & sicheres Internet.

📱❤ Flirten über’s Handy

Du hast dieses süße Mädel oder diesen süßen Typen kennengelernt und willst nun mittels Text mit dieser Person flirten? Flirt-Texting kann für manche abschreckend wirken, dabei ist es ganz einfach und macht riesigen Spaß! Egal, ob du mit dieser Person über Tinder, WhatsApp, SMS, Facebook etc. im Kontakt stehst: Diese Tipps funktionieren immer.

Viel Spaß und Erfolg beim Flirten!

😉 Wie man per Text flirtet

Die Zeiten, in denen man sich Briefe geschickt hat, sind vorbei. Heute wartet man nicht Tage oder Wochen auf eine Antwort, sondern kann ratzfatz miteinander kommunizieren, ohne seine Stimme zu verwenden. Mit den folgenden Tipps verdrehst du deinem Gesprächspartner den Kopf.

Das Gespräch beginnen

Die erste Nachricht ist wahrscheinlich die schwierigste und wichtigste. Sie entscheidet, ob die Person an einem Gespräch mit dir interessiert ist oder nicht. Das hängt allerdings auch davon ab, woher ihr einander kennt sowie wie lange und wie gern ihr einander bereits mögt.

Wenn ihr euch bspw. aus Beruf, Schule oder Uni kennt, habt ihr wahrscheinlich schon einmal miteinander gesprochen. Dann eignet sich als erste Nachricht etwas, worüber ihr erst kürzlich miteinander gesprochen habt. Stelle eine Frage darüber.

Wenn ihr euch nur aus der Online-Welt kennt oder noch gar nicht miteinander kommuniziert habt, musst du dir wahrscheinlich etwas mehr Mühe geben. Sei lustig, locker und vermeide es, langweilig zu sein.

Wenn du dabei Hilfe brauchst, greift dir folgender Artikel bestimmt unter die Arme, auch wenn ihr nicht auf Tinder miteinander schreibt: Wie man ein Gespräch auf Tinder beginnt

Sei süß und witzig

Das A und O beim Flirten ist Humor. Die Person soll lachen und sich freuen, sobald sie eine Nachricht von dir auf dem Display sieht. Versuche also, die Dinge locker zu sehen, lache auch über dich selbst und sieh das Ganze als ein Spiel!

Auch ist es nie verkehrt, in Maßen süß zu sein. Wenn du der Person schreibst, weiß sie bspw., dass du an sie gedacht hast. Es nützt also nichts, das zu verheimlichen. Du kannst es also ruhig erwähnen. “Hey, war gerade am Fluss spazieren und musste an dich denken. Hast du mal Lust, mich zu begleiten?”

Halte dich kurz

Es ist enorm wichtig, dass du keine Romane verfasst. Wir leben in einer schnelllebigen Zeit, kaum ein Mensch will fünf Minuten dafür aufwenden, eine Nachricht zu lesen. Halte deine Nachricht kurz und prägnant. Komme also auf den Punkt.

Achte auch darauf, nicht mehrere Nachrichten hintereinander zu schreiben. Das wirkt sehr bedürftig und ist lästig. Ich für meinen Teil drehe durch, wenn das Handy mehrmals hintereinander bimmelt und alle Nachrichten von derselben Person sind. Und so wie mir geht es einer Menge Menschen. Warte auf die Antwort deiner Nachricht, bevor du eine weitere schickst.

Sollte die Person mehrere Tage nicht darauf antworten, dann kannst du eine weitere schicken. Akzeptiere aber, wenn die Person offensichtlich kein Interesse an dir hat. Belästige sie dann nicht länger. Manche Menschen schreiben auch nur aus Höflichkeit zurück. Wenn du bemerkst, dass sie nicht wirklich auf deine Nachrichten eingeht, dann lass sie in Ruhe.

Und auch wenn der Ratschlag lautet, dass du dich kurz halten sollst, vermeide es, mit nur einem einzigen Wort zu antworten. “Ja”, “nein” und “ok” können manchmal als sehr passiv-aggressiv aufgefasst werden, da sie das häufig auch sind. Wenn allerdings ein einziges Wort als Antwort genügt, kannst du bspw. dahinter ein Emoji setzen.

“Ja 😊” wirkt viel freundlicher als “Ja”.

Stelle interessante Fragen

Ehrliche und interessante Fragen sind immer den gewöhnlichen zu bevorzugen. Frage also nicht ständig “Wie geht’s dir?” oder “Was hast du am Wochenende gemacht?” Solche Fragen sind meist extrem langweilig und man antwortet häufig nur aus Höflichkeit.

Wenn ihr gemeinsame Interessen habt, gehe mittels einer Frage darauf ein. Ein neuer Fantasy-Film spielt im Kino und ihr seid beide verrückt nach Fantasy? “Hey, hast du schon den neuen … gesehen? Nein? Den müssen wir unbedingt gemeinsam anschauen!”

Die Person hatte erst kürzlich Probleme mit einem Arbeitskollegen? Dann kannst du auch darauf wie folgt eingehen: “Hey, hat XY sich endlich wieder beruhigt und bei dir entschuldigt? Oder muss ich vorbeikommen und eine Augenbraue streng heben?”

Wenn dir nichts einfällt, haben wir hier eine Liste mit witzigen und unterhaltsamen Fragen für dich.

Halte das Gespräch am Laufen

Es ist wichtig, dass es nicht langweilig zwischen euch beiden wird. Passiert dies doch, kann das Gespräch schnell ersterben. Stelle also Folgefragen und antworte nicht lakonisch mit nur einem einzigen Wort.

Doch erkenne auch, wann ein Gespräch beendet werden sollte. Hör am besten auf, wenn es am schönsten ist. So will die Person mehr von dir und kann es gar nicht erwarten, wieder von dir zu lesen. Gut eignen sich folgende Phrasen:

  • “Muss Schluss machen; hab noch etwas Dringendes zu erledigen. Wir schreiben uns 😉”
  • “Zeit für’s Bett. Morgen ist ein langer Tag. Schlaf gut und träum schön 😘”

Mache früh genug ein Date mit der Person aus, bevor euer Dialog komplett eingeschlafen ist.

Gib Kosenamen

Ein relativ eindeutiges Zeichen, dass man flirtet, sind bestimmte Kosenamen. Dabei solltest du am besten süß sein, es aber auch nicht übertreiben. Am besten eignen sich Kosenamen, die sich von selbst ergeben. Wenn dir aber keine einfallen, würden die folgenden süßen Kosenamen auch funktionieren.

  • Süße/r
  • Sexy
  • Sonnenschein
  • Schlafmütze
  • Prinz/Prinzessin

Einige davon sind situationsabhängig. Als Sonnenschein wirst du niemanden bezeichnen, der gerne Trübsal bläst. Das könnte ansonsten als Kritik aufgefasst werden. Ähnlich verhält es sich mit Schlafmütze. Jemand, der jeden Tag um sechs aufsteht und joggen geht, eignet sich hierfür kaum. Mit Prinz bzw. Prinzessin würde ich mich am Anfang ebenfalls zurückhalten – diese eignen sich erst, wenn man schon länger miteinander schreibt.

Necken, necken, necken

Kaum eine Sache ist beim Flirten so effektiv wie das Necken. Hierbei versuchst du auf liebevolle Weise auf Unzulänglichkeiten hinzuweisen.

Werde bloß nicht gemein. Es gibt einen gravierenden Unterschied zwischen Necken und Beleidigen. Wenn du zu weit gegangen bist, solltest du dich entschuldigen.

Wiederhole dich nicht

Schreibe nicht andauernd dieselben Dinge. Bleib unberechenbar und erfrischend! Beginne den Tag also nicht damit, jedes Mal “Guten Morgen” zu schreiben. Zur Abwechslung könntest du auch schreiben: “Schläft mein Sonnenschein noch oder warum ist es heute so bewölkt?”

Frag um ein Date

Wichtig ist, dass ihr nicht ewig miteinander schreibt. Es kann noch so gut zwischen euch beiden laufen, irgendwann erstirbt der Funke, wenn man das Ganze nicht auf die nächste Ebene hebt.

Wenn du um Date fragst, mach es kurz und locker, als wäre es keine große Sache. Am besten bezieht es sich auch auf ein Thema, von dem ihr gerade gesprochen habt. Ihr habt gerade über asiatisches Essen gesprochen? “Bock auf Sushi am Donnerstag?” Die Rede war von einem Vergnügungspark? “Wollen wir am Sonntag hin?”

Warte nie zu lange, um nach einem Date zu fragen, sonst rutscht du noch in die Friendzone. Glaub mir, das willst du dir ersparen.

Sexting, Fotos und die Macht der Suggestion

Besonders am Anfang solltest du mit Erotischem abwarten. Werde nicht gleich anzüglich, das nimmt nur den ganzen Reiz. Warte damit, bis ihr einander schon besser kennt. Dein Gegenüber muss sich das sozusagen “verdienen”.

Auch würde ich davon abraten, Nacktfotos – sogenannte “Nudes” – zu verschicken. Wenn überhaupt, dann mach das erst, wenn ihr einander bereits kennt. Du weißt nämlich nie, was mit deinen Fotos passiert.

Im Gegensatz zu Nudes kannst du aber dennoch mit normalen Fotos flirten. Sende Fotos, auf denen du mit Freunden oder bei einer Aktivität zu sehen bist. Du kannst auch ruhig suggestiv werden.

Suggestiv zu sein ist viel heißer, als ganz offen über sexuelle Themen zu sprechen. “Ich mag dein Kleid wirklich sehr, aber ich denke, dass du mir ohne besser gefällst” ist hundert Mal besser als “Ich will dich nackt sehen.”

Wenn etwas gesagt wird wie: “Das Ding ist unglaublich dick.” (bspw. ein Buch) könntest du sagen: “That’s what she said” oder “Ich kenne da noch etwas Dickes.” Und auf die Rückfrage, was du meinst, könntest du sagen: “Der Hund meiner Nachbarn.”

Wenn es zwischen euch beiden schon besser läuft, kannst du auch eine etwas anzügliche Frage stellen: “Was würden wir wohl gerade gemeinsam machen, wenn nicht (was auch immer) wäre?” Das Gute bei einer Frage wie dieser ist, es bleibt dem anderen überlassen, was er hineininterpretiert. Wenn dir bspw. diese Frage gestellt werden würde, kannst du ganz frech darauf reagieren und auf das Sexuelle darin gar nicht eingehen: “Wahrscheinlich würde ich dich gerade in Mario Kart vernichten.”

Mach kokette Komplimente

Um zu flirten, ist es immer besser, wenn du deine Komplimente gut verpackst. Ein Kompliment wie “Im Restaurant wurde es gleich um zehn Grad heißer, als du es betreten hast” zeigt eindeutig von Interesse, ist aber dennoch um Längen besser als: “Du bist heiß.”

Sei mysteriös

Es hat seinen ganz eigenen Reiz, wenn du auf Fragen nicht direkt antwortest. Du musst nicht einmal lügen, du kannst einfach ganz vage antworten.

Auf eine Frage wie “Wie war dein Tag?” kannst du anstelle deiner typischen Antwort oder einer Liste mit all den Tages-Ereignissen wie folgt antworten: “Wow, ziemlich schräg, um ehrlich zu sein.” Die Person wird bestimmt wissen wollen, was passiert ist. Wenn du sie dann etwas warten lässt, steigerst du die Spannung!

Du kannst auch etwas völlig Obskures sagen, das gar nicht wahr sein muss (möglicherweise auch gar nicht wahr sein kann): “Ach, wie immer. Habe ein Katzenbaby aus einem brennenden Haus gerettet und die Tapferkeitsmedaille erhalten. Ein ganz normaler Tag eben.”

Weitere Tipps

  • Es ist wichtiger, Emotionen zu erzeugen, als Informationen zu übermitteln.
  • Werde niemals eifersüchtig! Nimm potentielle Konkurrenz mit Humor.
  • Schreibe nicht zu schnell, aber auch nicht zu langsam zurück. Wenn es bereits Abend ist, kannst du gerne bis zum nächsten Tag antworten.
  • Vermeide es, betrunken Nachrichten zu verschicken.
  • Beim Schreiben kann man viel eher etwas missinterpretieren als im echten Leben. Vermeide es also, zu viel in die Nachrichten hineinzuinterpretieren.
  • Manchmal ist es ratsam, die Nachrichten vor dem Absenden noch einmal durchzulesen.
  • Sprich hin und wieder von “wir” und “uns”. Werde persönlich. Die Person soll euch als eine Einheit sehen.
  • Es sollte von euch beiden ungefähr gleich viel kommen.
  • Achte auf Grammatik und Rechtschreibung. Es kann extrem abtörnend sein, wenn du andauernd Fehler produzierst. Sei aber bei deinem Gegenüber auch nicht zu pingelig.
  • Übertreibe es nicht mit Satzzeichen und Emojis. Ein Fragezeichen und ein Rufzeichen sind viel besser als drei, vier oder hunderte.
  • Nach einem Date oder einem Treffen zeugt es von einer gewissen Art von Wertschätzung, wenn du die Person fragst, ob sie gut heimgekommen ist.
  • Flirten über Text sollte nicht das echte Flirten ersetzen. Wenn ihr euch sonst nicht seht, dann ja. Aber ansonsten sollte es maximal ein Lückenfüller sein.

👩 Wie man per Text mit einer Frau flirtet

In der Regel sind Frauen etwas reservierter als Männer, wenn es ums Flirten geht. Das heißt, dass du als Mann die Initiative ergreifen solltest. Nur keine Scheu, gerade per Text ist das viel einfacher, als du glaubst. Bleib einfach locker und mach keine große Sache daraus. Du kannst ruhig etwas frecher sein. Sei aber nicht eingeschnappt, wenn sie nicht komplett darauf eingeht und Dinge schreibt wie “Ach, denkst du?”, “Mal sehen …” oder Ähnliches. Frauen lieben es, Männer zu testen. Wenn du auf solche Antworten verletzt reagierst, hast du den Test nicht bestanden.

Beispiele:

  • Ich mache den ersten Schritt beim Anschreiben, also erwarte ich, dass du ihn beim Küssen machst 😜
  • Ich kann mich nicht entscheiden, wie ich dieses Gespräch beginnen soll. Mit einem Kompliment, einem schrecklichen Anmachspruch oder mit einem einfachen “Hallo”. Entscheide du 😉
  • Rate mal, welches Emoji ich neben deinem Namen auf meinem Handy platziert habe 😏
  • Was sind deine Pläne für’s Wochenende, außer mit mir abzuhängen natürlich? 😉
  • Unser erster Kuss wird legendär, glaubst du nicht auch? 😜
  • Mir fehlt dein Gesicht gerade. Magst du mir ein Foto schicken? 🙊
  • Nur damit du es weißt, mein Akku hat nur noch 2 % und ich nutze das letzte bisschen, um dir zu schreiben 🙃
  • Guten Morgen! Hoffentlich wird dein Tag so toll, wie du bist 😘
  • Schade, dass ich dir heute morgen kein Frühstück ans Bett bringen durfte ☕🥓🥞

Solltest du Schwierigkeiten dabei haben, mit Frauen zu flirten, haben wir hier einen grandiosen Artikel, der dir zeigt, wie man auf einfachstem Wege Mädchen an Land zieht: Wie man mit einem Mädchen flirtet


👨 Wie man per Text mit einem Mann flirtet

Meist sind es Männer, die die Initiative beim Flirten ergreifen. Wenn er es aber nicht tut, dann ist es an dir, diesen Part zu übernehmen. Ködere ihn! Meistens ist es gar nicht schwer, einen Mann dazu zu bewegen, Interesse an einem zu bekommen. Du musst nur geschickt vorgehen und dich an die Tipps oben halten.

Beispiele:

  • Findest du es sexy, wenn Frauen den ersten Schritt machen? Oder muss ich darauf warten, dass du ihn machst? 😉
  • Hatte heute einen schrägen Traum von dir 🤯
  • Ich kann mich gar nicht mehr daran erinnern, wann wir das letzte Mal miteinander gesprochen haben. Wir sollten das unbedingt ändern! 😊
  • Bei welchem Emoji musst du an mich denken?
  • Geständnis: Jedes Mal, wenn ich eine Benachrichtigung erhalte, hoffe ich, dass sie von dir ist 😅
  • Hab nur ich diese Nacht von uns beiden geträumt?
  • Du warst der beste Teil meines Tages 😁
  • Ich kann nicht schlafen; willst du mich ganz fest zudecken kommen? 🛌
  • Dieser Song erinnert mich total an dich
  • Ich trage gerade keine Unterwäsche. Nur zur Info.
  • Ich kann nicht schlafen und du bist schuld 🥱
  • Was würdest du sagen, wenn ich dich fragen würde, ob du zu mir rüberkommst? 🙊
  • Wie soll ich mich auf die Arbeit konzentrieren, wenn du dauernd durch meinen Kopf geisterst? 🙃

Wenn du mehr Hilfe hierbei benötigst, haben wir hier einen ausgezeichneten Artikel, der dir beibringt, wie man Männern ganz einfach den Kopf verdreht: Wie man mit einem Mann flirtet

✍️  4. Oktober, 2020

🔥 Gerade sehr beliebt

Fragen, die zum Nachdenken anregen

Gesprächsstarter & Eisbrecher

Egal, ob du auf einer Party mit jemandem sprichst, den du gerade kennengelernt hast, oder Zeit mit Freunden verbringst, die du seit einiger Zeit nicht mehr gesehen hast. Manchmal kann es schwierig sein, einen guten Gesprächsstoff zu finden, der nicht nur langweiliger Smalltalk ist. Wenn du eine Diskussion mit jemandem beginnst, möchtest du natürlich, dass diese interessant, aufschlussreich und unterhaltsam ist.

Gesprächsstarter